Sonntag, 22. Mai 2011

Bershka zieht nach Berlin.

Jetzt wird mein schlimmster Albtraum wahr. Ende Sommer soll die erste Bershka Filiale am Kurfürstendamm in Berlin eröffnen. Mir wird das Gefühl echt fehlen, dass Bershka was besonderes ist, was ich nur im Urlaub erleben kann.


Ich graue mich jetzt schon vor dem Tag, an dem Monki, Stradivarius, Pull&Bear und all die anderen schönen Läden auch noch nach Berlin ziehen und sie so normal werden wie H&M.

Mal schauen wie das alles wird. :)

Kommentare:

  1. Sowas ist dann immer doof :D
    Dann ist das einfach normal.
    Anderseits freut amn sich, dass es auch mal da ist aber dann hat das jeder & es ist nicht mehr besonders dahinzugehen :D
    &man kann sich garnicht mehr so freuen^^
    schlimm :D

    AntwortenLöschen
  2. Tja das wird sich wohl kaum vermeiden lassen! Sogar bei mir in meiner Nähe (und ich wohne in einem Kaff) hat ein Bershka eröffnet :)

    ♥ Verena-Annabella

    AntwortenLöschen
  3. Du bist hiermit ganz herzlich eingeladen an meinem Gewinnspiel teilzunehmen (Eine Lomography Panorama Kamera; die Sprocket Rocket)
    Liebe Grüße,
    Mimi
    Hier klicken um teilzunehmen

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenn das -.- Hollister gibts ja mittlerweile hier auch.

    AntwortenLöschen
  5. stellt euch mal nicht so an!! als ob die Sachen nur euch gehören und ihr was besonderes seid, bloß weil ihr euch im Urlaub mit Klamotten eindecken konntet, die es in Deutschland nicht in den Shops zu kaufen gibt... fürchterliches Völkchen!

    AntwortenLöschen