Sonntag, 30. Oktober 2011

"Scheiß Bonze"

..denk ich mir oft bei den von oben bis unten in Gucci und LV eingepackten Leuten auf der Straße, die sich unnötigerweise NUR noch Markenklamotten kaufen und ihre Nase gen Himmel strecken, weil sie ja so toll sind. Ich mags eher, wenn man ein normales Outfit trägt und dazu ein ganz besonderes Accessoire hat, auf das man stolz ist. Sei es ne Tasche oder Ohrringe, ganz egal. Manchmal aber, wache auch ich mit dem Bedürfnis auf, mich mal wie Karl Arsch anzuziehen - das sind dann die Tage, an denen mein Freund mich nicht mag, haha - und auch mal mit Marken rumzuprollen. So kam das Outfit zusammen. Im Nachhinein und beim Posten ist schon wieder ein bisschen Scham in meiner Gefühlslage vorhanden - aber hey, Karl Arsch muss auch mal sein.


Schal: Burberry // Shirt: Tommy Hilfiger // Bag: LV // Pants: H&M

Samstag, 29. Oktober 2011

Chanel Mascara Base.

i am totally obsessed with this mascara. das ist ja nicht mehr normal. das grenzt schon an fanatismus!
dieses zeug ist unfassbar gut. viele von euch werden schon beim wort "chanel" den kopf ausschalten und gar nicht weiterschauen, weil sie von high end kosmetik eventuell nicht so überzeugt sind - aber oft stellen sie sich einfach als so viel besser heraus. wie diese mascara base. ich hab schon oft eine weiße mascara base benutzt (die marken nenn ich jetzt rufschädigender weise nicht haha) und die haben die was gebracht, außer die wimpern zu einer riesigen wimper zusammenzukleistern und noch weiß durchs schwarz durchschimmern zu lassen. aber die von chanel,...knaller! ich klingt ziemlich euphorisch, das weiß ich.. haha aber nur weil ich die so verdammt gut finde! empfehl ich euch! sehr sogar!




Freitag, 28. Oktober 2011

You said I must eat so many lemons 'cause I am so bitter.

Cardigan: Stradivarius // Weste: C&A // Top:H&M // Necklace: DayaDay // Ring: Asos



Mittwoch, 26. Oktober 2011

H&M Versace Damenkollektion.

jeder schreibt drüber, jeder postet bilder, aber nie findet man die Preisangaben. deshalb hab ich den interessierten von euch einfach mal ALLE artikel zusammengestellt mit dazugehörigen Preisen. am 17. november kommt sie in ausgewählte stores und ich muss sagen........ ich find die kollektion ist jetzt nicht so der knaller.. tschuldige, donnatella, ist aber so.

wenn ihr die komplette kollektion sehen wollt, klickt einfach auf "weitere Informationen" ;)

Dienstag, 25. Oktober 2011

Result.

zuerst gab es das video als kleinen vorgeschmack. und hier sind die daraus entstandenen bilder für euch.



Skirt: Bershka // Shirt: Stradivarius // Jacket: 24Colors // FakeFurWest: C&A // Belt: H&M // Ring: Six

Sonntag, 23. Oktober 2011

Take a look.

heute ging es raus in die sonne um ein paar fotos zu machen. mein super-schwager stand daneben und war kreativ, hat danach ein wenig gebastelt und folgendes gezaubert:



seinetwegen dürft ihr also mal einen einblick in das ganze "ich stell mich dumm in die gegend und lass jemanden (in diesem falle meinen papa) meine klamotten abfotografieren." haben. ich hoffe es gefällt euch so gut wie mir. :)))

PS: die bilder dazu kommen morgen. seid gespannt! hihi

Samstag, 22. Oktober 2011

Stradivarius.

ich liebeliebeliebeliebeliebeliebeliebeliebeliebeliebeliebeliebeliebeliebe diese kette. und stradivarius. 




Necklace: Stradivarius // Cardigan: Mango // Shoes: Deichmann




Freitag, 21. Oktober 2011

cute tiny baby opi's.

es sind so die kleinen, manchmal auch klitzekleinen, schätze, die man ab und zu bei tk maxx findet und die diesen laden so toll machen. diesmal waren es die beiden OPI set's mit den ultragalaktischminifläschchen in so vielen schönen farben.


Donnerstag, 20. Oktober 2011

OOOPS..

I did it again. 

Pants: H&M Kids // Shirt: Zara // Lips: MAC "unknown pleasures"

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Robin Hood.

auch von den temperaturen her ist der herbst jetzt endgültig angekommen. mein persönliches highlight für kalte tage sind definitiv XXXXXXXXL klamotten, in die man reinschlüpfen und versinken kann. umso mehr hat mich der fund dieses ponchos bei gina tricot gefreut. hineinhopsen und überwintern. 



Cape: Gina Tricot // Sweatshirt: sös // Belt: Stradivarius // Necklace: Mauerpark // Ring: Hothoops // Tights: C&A // Shoes: Bullboxer

Dienstag, 18. Oktober 2011

Spatzcup.

was ist schöner als im herbst einen leckeren heißen tee zu trinken? richtig. den tee aus einer mit dem namen des freundes bedruckten tasse zu trinken und dabei fanatischen stalker zu spielen. hihi. 

Montag, 17. Oktober 2011

Have you met Matthew?


Necklace: Matthew Williamson // Blouse: Zara // Belt: Mami. 

Sonntag, 16. Oktober 2011

the last..

..strawberry this year. ich bin wieder da und werd ab jetzt wieder aktiv bloggen können. hoffentlich kommt auch bald meine reparierte kamera an, dann läuft das hier wieder alles tippi toppi. rostock war wunderschön. ich beneide jeden, der dort wohnen darf. auch wenn berlin meine große liebe ist, möcht ich so so so gern fürs studieren nach rostock gehen. drückt mir die daumen. :))

nails: Artdeco #93 + Essence glitter topper
plant von euch jemand nach dem abschluss umzuziehen oder ist es sogar schon? eventuell zum studieren? vielleicht sogar genau nach rostock? :)


Donnerstag, 13. Oktober 2011

pure love.

MAC shop. die momentane LE "posh paradise". ich auf der suche nach einem dunklen, dunklen rot. der farbton "unknown pleasures". liebe auf den ersten blick. prozente durch die glamour shopping card. rundum gelungener tag.


PS: ich hab bei tk maxx hier in rostock ein riesen schätzchen entdeckt. morgen stepp ich direkt los um es mir unter die nägel zu reißen. seid gespannt. :))

Dienstag, 11. Oktober 2011

off to rostock.

hallo herbst, hallo regen. und deshalb schnell: tschüß berlin, tschüß herbst, tschüß regen.
(als wäre das in rostock anders........)
schnell duschen, haare wieder auf das schönste rot bringen, kontrollieren ob alles eingepackt ist, einen gedanken an meine superleser verschenken und ab zum zug. in den zug setzen, in rostock ankommen, freund umarmen und in eine schöne woche starten. ich versuch möglichst oft zu bloggen, bis dahin: <3.
Pulli: Monki // Jeans: Vero Moda // Necklace: Pieces // Bag: LV

Montag, 10. Oktober 2011

mein verstand sagt nein, aber mein herz schreit DISCO.

ich kann eine neue weisheit verkünden: ''bigalke-nächte sind die besten nächte.'' ein ganz lieber freund von mir ist der gute sascha bigalke. meiner meinung nach der coolste fußballer. viel besser als fußball spielen kann er jedoch feiern. und deshalb geh ich so gerne mit ihm und meinen anderen superfreunden ins puro hier in berlin. das puro ist mit abstand der schönste club, den ich hier kenne. eine skylounge direkt am kurfürstendamm, im 20. stock - yeay! um 6 oder 7 uhr morgens war ich zu hause, mit dröhnendem kopf, vom bass pulsierendes blut und vielen schönen erinnerungen, an einen tollen bigalke-abend. :)


fensterwände. berlin. <3



Danke Sascha... den Schleim-Eintrag hast du verdient. 

Sonntag, 9. Oktober 2011

kisskisskiss.



THANK YOU. 
für unfassbare FÜNFHUNDERT Leser, unzählig rührende Kommentare und die täglichen Klicks auf meinen Blog. 
Dafür, dass mir das Bloggen allein durch euch so viel Spaß macht. 
Ohne euch wäre Cscloset nicht Cscloset. 
Ihr seid die tollsten Leser. ♥
I LOVE YOU. 

Deshalb gibt es Cscloset jetzt auch auf Twitter für euch!
wer errät die ursprüngliche Lippenstiftfarbe? haha

Samstag, 8. Oktober 2011

blue eyes and orange lips.

hier mein denke ich vorerst letztes video, denn.... überraschung: es ist schon wieder verzögert. das nervt mich. das mag ich nicht. das mach ich nicht. 




<3 C.

Freitag, 7. Oktober 2011

Greetings from the Queen.

ihr könnt euch vielleicht noch daran erinnern... vor ein paar monaten oder wochen (mein zeitgefühl ist miserabel) habe ich euch schon vorweg erzählt, dass ich für einen bekannten model für seine make up abschlussprüfung stehen muss. mir wurde das thema 'königlicher hochzeitsgast' zugeorndet et voilà, hier das ergebnis:


in wirklichkeit sah es wirklich ziemlich toll aus. auf den bildern sieht man das ganze nicht so gut...
wie findet ihr es?

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Ablenkungsmanöver.

eine fernbeziehung ist irgendwie... ziemlich behindert. der kopf denkt sich einfach sachen aus und bewirft dich mit gedanken, die du gar nicht haben möchtest. er macht aus 200 kilometern gefühlte 23746358 und lässt alles viel schlimmer erscheinen, als es ist. anscheinend ist er mit der sehnsuchtszentrale des körpers verbündet, die sind ein bombem team. und ich hasse sie beide abgrundtief. also muss ablenkung her... wir in berlin haben momentan ferien, was mir zusammen mit körperlichem unwohlsein einen kuschligen betttag möglich macht. in kuschelsocken schlüpfen, selbstgemachtes kartoffelpüree mampfen, die sex and the city staffeln rauskramen, ab ins bett. nie wieder aufstehen. und sich vom kopf nebenbei und zudem unfreiwillig dumme sachen einreden lassen...



Kette: Accessoirize // Lippenstift: YSL #21

Mittwoch, 5. Oktober 2011

autumnherbstautomnefallautunnooutono.

tausende verschiedene wörter für eine jahreszeit, aber nur begrenzte zuzuordene farben. und ich denke genau diese sind der grund für meine zuordnung vom herbst als meine lieblingsjahreszeit. rote, orangene und gelbe blätter die durch die luft fliegen und von den letzten sonnenstrahlen erfasst werden. ein leichte, angenehme briese. der perfekte mittelgrad von nicht zu warmen und nicht zu kalten wetter und diese langsam aufsteigende gemütlichkeit. genau deshalb durfte mein 'omatuch' von h&m wieder aus dem letzten loch meines schrankes hervorkriechen und mir meine herbstfarben um den hals zaubern.
Shirt + Scarf: H&M // Jacket: 24 Colors // Pants: Zara // Gürtel: Stradivarius

Dienstag, 4. Oktober 2011

Home is where your heart is.

wenn man ganz genau hinschaut kann man erkennen, dass bei mir ein ganz bestimmter jemand in meinem herzen ist. und da dieser vorerst nun nicht mehr 20 minuten weit von mir weg wohnt, sondern ganze 2 stunden, muss mein blog manchmal leiden, wie zu dieser zeit, da ich erst heut wieder in meiner geliebten stadt (die ohne meinen lieblingsmenschen gar nicht mehr so meine lieblingsstadt ist) ankam, gibt es morgen erst wieder was für die leseraugen. bis dahin schlaft schön und verzeiht mir, carrie. xx

Sonntag, 2. Oktober 2011

Carries Diary.

Ringe: Nelly + Gina Tricot
der erste Band von carrie diaries hat mir zum ende hin immer mehr gefallen.. der letzte satz war einfach nur pure gänsehaut und das verlangen nach dem zweiten band stieg immer mehr. noch nicht veröffentlicht. buh. aber seit einigen tagen kann man es kaufen und ich konnte es endlich in meinen händen halten. jetzt heißt es schnell das momentane buch auslesen und dann zu klein carrie übergehen. <3

lust auf eine buchreview? 

Samstag, 1. Oktober 2011

Rainbow Cupcakes. ♥

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mich einer kreativen Aufgabe gestellt und an Regenbogen Cupcakes versucht. Das Ergebnis hat sich sehen lassen, schmecken auch so einigermaßen.. ich hab einfach viel zu viel Lebensmittelfarbe benutzt, was zu einem  leicht...knetigen Geschmackston geführt hat. Das Rezept ist an sich wirklich sehr einfach und deshalb dachte ich, darf ich es euch nicht vorenthalten. hihi. 

375g Mehl
1 TL Backpulver
115g weiche Butter
200g Zucker
3 Eier
Vanilleschote
175ml Milch
Lebensmittelfarbe 



  •  Den Ofen auf 180°C vorheizen. Muffinförmchen in Form setzen.

  •  Mehl und Backpulver mischen.

  •  Zucker und Butter zu einer cremigen Masse schlagen.

  •  Die Eier nacheinander dazugeben. Danach die Vanille hinzufügen.

  •  Das Mehl über die Masse sieben und verrühren. Die Milch nach und nach zugeben und verrühren.

  •  Den Teig in 4 kleine Schüsseln aufteilen.

  •  Dann den Teig in Blau, Gelb, Rot und Grün färben.

  •  Nacheinander in die Förmchen füllen.

  •  20-25min backen.