Samstag, 31. Dezember 2011

New Year's Eve. ★

Heute Abend ist es endlich soweit. Silvester. Die für mich schönste Nacht im Jahr. 
00:00 Uhr und jeder liegt sich in den Armen. Jeder Streit ist plötzlich vergessen und man hat vor lauter Liebe ganz viele Schmetterlinge im Bauch. Ich hoffe Ihr könnt diesen Moment mit Euren liebsten Menschen verbringen. 
Rutscht vorsichtig und nicht zu wild. 
Wir sehen uns 2012. 

Donnerstag, 29. Dezember 2011

CsCloset loves Style-Kitchen.

Gestern ging es mit LENI auf die Jagd nach Winterschlussverkaufsschnäppchen. Es wurde gelacht. Viel gelacht. Kaffee getrunken. Den Ku'damm auf und ab gelaufen. Getanzt. Mac ausgeraubt. Und vor allem viel lieb gehabt. Das war schön. 
Mit dem Foto gehen ganz liebe Grüße raus, an die süße Maus, die mich erkannt hat und so lieb war das Bild zu machen. <3

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Air Max.

Manchmal da gibt es so Tage, da mag ich das ganze Schicki Micki Glitzer Bling Bling Zeug nicht. Da will ich's gemütlich haben und mir nicht Mühe geben müssen, auf Absätzen möglichst sicher zu stolzieren. Da brauch ich dann die etwas andere Art von Schuhen. Schuhe, die mich direkt beim ersten Blick verzaubert haben. Schuhe, die jeder kritisiert und von mir trotzdem abgöttisch geliebt werden. 
Meine Air Max. 
Zieht das an, was Euch gefällt. Alles andere zählt nicht. :))

Dienstag, 27. Dezember 2011

Xmas Nails.

Hier vorerst das letzte Nageldesign und zudem auch ganz sicher mein letzter Weihnachtspost. Bis zum nächsten Jahr, Weihnachtsmann. :)
Und so geht's: 
1. Unterlack auftragen
2. Weißen Lack benutzen. In diesem Falle von "Gio"
3. Einen schwarzen Faden malen. Praktisch dazu ist der Liner von Essence aus der "I love Berlin" LE
4. Mit einem Spieß zwei versch. Farben an die Linie tupfen. In diesem Falle: "Peridot" von Chanel & "The Show must go on!" von OPI
5. Trocknen lassen und Top Coat auftragen
Fertig!

Montag, 26. Dezember 2011

Xmas Dress.

Noch einmal zusätzlich zu meinen Beiträgen bei Twitter und auf Facebook gibt es hier auch für Euch ein herziges FROHES WEIHNACHTEN! Nun sind die Festtage schon fast überstanden und mein Bauch steht kurz vor der Explosion durch das ganze fabelhafte Essen. Mein Weihnachten war sehr schön und wie immer sehr familiär. Ich hoffe ihr habt alle tolle Geschenke bekommen und konntet eine schöne, ruhige Zeit mit Euren Liebsten genießen. Hier mein Outfit, das ich an Heiligabend trug.
Genießt noch Euren letzten weihnachtlichen Feiertag. xxx
Pulli: H&M // Kette+Strumpfhose: Zara // Kniestrümpfe: Kartstadt

Samstag, 24. Dezember 2011

Winter-Nails Part II.

Wie versprochen - nur leider viel zu spät - das zweite Nageldesign. 
und so einfach geht's: 
                                  1. Unterlack auftragen
                                  2. Lack auftragen, in dieem Falle "Blue Satin" von Chanel
                                  3. Ein Stück Tesafilm nehmen und Zacken hineinschneiden
                                  4. Dieses auf den Nagel legen, sodass die Einschnitte oben am Nagelende liegen
                                  5. Goldenen Lack, in diesem Falle "West End Wonderland" überlackieren
                                  6. Tesafilm vorsichtig abnehmen, sodass es nicht verschmiert
                                  7. Top Coat auftragen
C'EST CA!

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Winter-Nails Part I.

Sieht toll aus und ist ganz einfach.. 
                            1. Unterlack auftragen, damit die Nägel sich nicht verfärben
                            2. Farblack auftragen, in diesem Falle "Black Pearl" von Chanel.
                            3. Nail fashion sticker von essence in Streifen schneiden. (möglichst gleichmäßig schmal) 
                            4. Sticker gerade auf den Nagel kleben. Dabei auf eine ungefähr gleiche Höhe achten. 
                            5. Überlack auftragen, in diesem Falle den "Super Duper Top Coat" von Essie.
Trocknen lassen, fertig. 
Gefällt's euch? Dann gibt es morgen direkt noch ein Nageldesign. :))

Dienstag, 20. Dezember 2011

Webpräsenz gesichert.

Neuerdings ist Carries Closet auch auf Facebook zu finden!! 
Für all die, die wissen wollen was auf meinem Blog passiert, aber nicht bei blogspot registriert sind. 

Montag, 19. Dezember 2011

Fashion5-Event.

Samstag Abend war wundertoll. Luisa lud einige Fashionblogger ins Cubix am Alex ein, um den erst kürzlich eröffneten Online Store von Fashion5 zu feiern. Es gab kinotypisch leckeres Popcorn in Massen, Cocktails, Life Acts, einen ziemlich abgefahrenen Fotografen und eine Fashion Show im Kinosaal, die uns ziemlich beeindruckt hat, da alle Models getanzt haben. Die Life Band hat uns alle irgendwann so angefixt, dass wir wie die bekloppten getanzt haben und eine riesen Menge Spaß hatten. Danke für diesen tollen Abend, ihr Blogger wart ja schon irgendwie süß alle.  hahaha.
Bildunterschrift hinzufügen

Sonntag, 18. Dezember 2011

Etwas Katjusha mit einer Prise Özi.

Am Donnerstag ging es auf das ChicChickClub-Event. Der ChicChickClub ist eine neue Organisation die nach dem Glossybox Style Prinzip läuft. Ihr abonniert die Box und kriegt tolle Sachen zugeschickt. Und eben diese tollen Sachen durften wir uns mit Prosecco und leckeren Snacks anschauen. Das Team wurde uns vorgestellt und wir konnten einen tollen Abend mit netten Bloggerinnen verbringen. Meine Lieblinge Özi und Katja haben mir den Abend versüßt und später ging es dann noch zusammen mit Talisa in eine gemütliche Shishabar. Suuuuper tolle Schuhe durfte ich mir mitnehmen, die zeig ich euch aber bald lieber im Outfitpost.
Maxi. <3

Samstag, 17. Dezember 2011

Kariert mit Pelz.

Komische Kombi. Kariertes Hemd + Fellweste. Für mich genau passend gewesen. Hut aufn Kopp. Schmuck ausgewählt. Und den ganzen Tag in meinem Outfit wohlgefühlt. Schöni. 
Hemd: P&C // Weste: C&A // Kette: Monki // Ring: H&M

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Silvester-DIY.

Silvester letzten Jahres stand an. Und ich wusste nicht welche Schuhe ich zu meinem Super-Glitzer-Bling-Bling-Kleid anziehen sollte. Sie sollten funkeln, soviel stand fest. Jedoch wollte mir kein Laden solche Heels verkaufen. Also mussten sie selbst kreiert werden. Also habe ich einfach ein graues Paar Pumps bei Deichmann besorgt, einen Haufen Pailletten im Bastelladen gekauft und losgeklebt. Mit dem fiesesten Flüssigkleber, den ich auftreiben konnte. Danach kurz in die Kälte gestellt, damit sich alles schnell festigt und sich keine Pailletten mehr verschieben können. Der Kleber hält perfekt, leider kenn ich den genauen Namen nicht mehr. Ich glaube er war sogar von UHU. Ich finds super.

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Kuschelpulli.

Du kuschliger roter Pullover. Ich habe Dich schon gefühlte Jahre gesucht. Ich wusste, dass Du existierst.. Aber Du hast Dich anscheinend immer vor mir versteckt. Endlich hängst du in meinem Schrank.
Jede Sekunde auf Dich zu warten hat sich gelohnt. You are so flufffffyyyyy.

Pullover: New Yorker // Pants: Mango // Scarf: DKNY // Hat: H&M

Montag, 12. Dezember 2011

Glühwein.

Das Wochenende habe ich in Rostock verbracht. Mit tollen Menschen. Einigen Flaschen Wein. Mit selbstgemachtem englischen Gebäck. Und letztendlich sogar mit den ersten, wunderschönsten Schneeflocken, die ich dieses Jahr sehen durfte. 
Es ist schön zu wissen, dass dies nicht das letzte schöne Wochenende dieser Art bleiben wird. 
Rock+Shirt+Scarf: H&M // Cardigan: New Yorker // Boots: EMU

Samstag, 10. Dezember 2011

Gingerbread House.

Wenn der Berliner Himmel keinen Schnee produziert muss man sich eben auf anderen Wegen zur Weihnachtsstimmung verhelfen. Lebkuchenhaus bauen, Kerzen anmachen, Freundinnen um sich herum haben. Dann vergisst man auch ganz schnell, dass Berlin nicht weiß verzaubert ist.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Riesenhaufen-Fake-Fur.


Jacket: Gina Tricot // Shirt+Pants: H&M // Shoes: Adidas

Dienstag, 6. Dezember 2011

Der Nikolaus mag Lipgloss.

Und ich mag den Nikolaus.


Thomas Sabo Lipgloss // Clinique Key Chain "07 Bonfire" + "18 Mystic"

Montag, 5. Dezember 2011

backstage bei...



und jetzt die Auflösung, weshalb ich da war: mein Bruder ist der Schlüssel. Die Jungs von KIZ sind gute Freunde von ihm, weshalb auch ich sie kennen lernen durfte. Deshalb konnte ich am Samstag auf dem Konzert mit meinem Bruder und unserem fast-Bruder den Verkaufsstand führen, das geile Essen genießen, das Konzert mitverfolgen und auf der Aftershowparty feiern. Hier ein paar Bilder für euch. So wart ihr auch irgendwie dabei. hihi.
PS: das Shirt aus dem Post davor ist super leicht selbst zu machen. Viele haben nachgefragt, deshalb hier die Erklärung: Das Shirt ist die S von den Männergrößen. Einfach den Kragen abschneiden, Ärmel ab und dabei schön tief ausschneiden. Feddisch. 
unser "nicht-biologischer-aber-trotzdem-Bruder"



ich hoffe jedem der da war hat das Konzert so gut gefallen wir mir. Ihr seid super.