Samstag, 28. Januar 2012

Copper Sparkle.

Ich bin sooooo glücklich. Seit einer Weile plane ich schon meine erste gemeinsame Wohnung mit meinem Superfreund und musste mich selbst als verrückt erklären. Es stellt sich heraus, dass ich einen üblen und ziemlich nervigen Farbtick habe, der sich insofern bemerkbar macht, dass ALLES zusammenpassen muss. Nichts darf bunt sein, alle Zimmer haben ihre genauestens geplanten Stilrichtungen und Farben. Ein "das nehme ich aus meinem alten Zimmer mit" kommt mir von daher nur sehr schwer über die Lippen. Was komplett bescheuert und ohnehin nicht durchführbar ist, weil es ansonsten Unmengen an Kosten verbrauchen würde - für eine Studentenwohnung! Nichtsdestotrotz MUSSTEN diese Lampenschirme mit! In groß und klein ganz fein zu mir ins erste Heim. Glänzendes Kupfer, meine allllller liebste Lieblingsfarbe. 
Danke dafür, Ikea!
Schmuck: Weekday.

Kommentare:

  1. Ich kenn das :D
    Ein elender , ja ich würde es schon fast Tick nennen :)
    Ich hab auch eben erst das Wohnzimmer neu gestrichen und kann dir die Kombination Taupe mit weiß ans Herz legen! Es sieht wahnsinnig gut aus :)
    Grau und Kupfer ist soll mein Schlafzimmer bald werden :) Hellgraue Wände, dunkelgraue Möbel mit Kupfer,- Metallfarbenen Accecoires, Bildern, Kissen, Blumentöpfen! Ein Traum! Wenn mir das Kupfer nicht mehr gefällt kann man mit grau immer alles umdekorieren, rosa, türkis, lila! Da passt alles :)

    Ich freu mich schon über Bilder, wenn alles fertig ist :)
    Der Blog von meinem besten Freund! Bitte mal vorbeischauen :)

    http://hommeetrange.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne das, aber leider sieht es bei mir total kunterbunt und durcheinander gewürfelt aus, weil ich im Studentenwohnheim wohne. Ich darf nicht streichen!, nicht bohren!, nicht die schon angebrachten Deckenlampen abmachen! und dadurch, dass ich schon eine Grundausstattung an Möbeln bei hatte, musste ich mich ja daran anpassen. So kunterbunt ist es vielleicht nun auch wieder nicht, aber nicht so, wie ich es gerne hätte. Trotzdem fühle ich mich recht wohl, denn so muss ich halt versuchen das beste daraus zu machen und man wird dadurch echt kreativ:)
    Liebe Grüße, Blaubarschmaedl.
    http://blaubarschmaedl.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. das heisst du gehts wirklich bald weg aus Berlin???

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, diesem Farbentick habe ich auch! :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss was loswerden: Dein Blog ist zuckersüß & unglaublich toll.
    Ich hab deinen Blog entdeckt & er wird jetzt ausgiebig durchforstet <3

    AntwortenLöschen
  6. dein nagellack ist ja der hammer .:)

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Blog, ja den Fabrtick kenne ich, da darf nichts aus dem Rahmen fallen o:
    Würd mich freuen wenn du mal vorbeischaust, bin übrigens auch regelmäßige Lesern deines Blogs!

    www.biggerbetterbutterflies.blogspot.com

    xoxo, mytseriös ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hey habe dich getagged! Schau doch bitte mal nach! :)

    lieben Gruß
    Franzi von http://voila-francine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Haha, klingt ja ganzschön anstrengend! :-)
    Aber du siehst so unglaublich süß und glücklich aus! <3


    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  10. Deine Haarfarbe ist einfach nur toll <3

    AntwortenLöschen
  11. dieses bronze steht dir wahnsinnig gut! das strahlt so mit deinen haaren! top

    AntwortenLöschen