Sonntag, 11. März 2012

Szczecin.

Gestern war es nach langer und sehr intensiver Euphorie endlich soweit. Wir fuhren nach Polen, um Shoppen zu gehen. Meine zwei Freundinnen eingepackt, den Freund ans Steuer gesetzt und seinen besten Kumpel auf dem Beifahrersitz plaziert, fuhren wir ca anderthalb Stunden nach Stettin. Zuerst waren wir im Galaxy Center, danach gingen wir noch in die Galeria Kaskada, an die ich mein Herz verlor. Stradivarius, Bershka, River Island, Inglot, Sephora, Pull&Bear, Cubus, Reserved
es gab ALLE Läden, die ich in anderen Ländern so liebe. Wir haben ordentlich zugeschlagen und die Karte glühen lassen. So schön die Einkaufscentren aber auch waren.. die Stadt ist jetzt nicht gerade ein Paradies. Mein Fazit: Wenn man nah an der Grenze wohnt und Stettin nicht weit entfernt ist, lohnt es sich auf jeden Fall einen Shoppingtrip dorthin zu machen, aber für eine Städtereise, um sich die Umgebung anzuschauen, würde ich Stettin nicht empfehlen. Der Tag war einfach nur toll und meine Ausbeute zeig' ich Euch so nach und nach. Ich werd auf jeden Fall mal wieder nach Stettin zum Einkaufen fahren. :)
 
Jacke: Zara // Hose: Levi's // Beutel: 5preview

Kommentare:

  1. Die Jacke ist der absolute Hammer. FLASHBACK!!! Hatte ebenfalls mal so ein Teil (Miss Sixty). Warum habe ich sie bloß verkauft???

    AntwortenLöschen
  2. OMG deine haarfarbe ist einfach wunderschön! :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für dein Kommi auf meiner Seite ...=)

    Lust auf gegenseitige folgen =)???

    Ich lese dich mal =)

    AntwortenLöschen
  4. Du hast einen wundervollen Blog, gefällt mir sehr gut. :)

    AntwortenLöschen