Mittwoch, 26. September 2012

Parkaliebe.

 Parka + Shirt: H&M 
Pants: Levi's 
Sneakers: Nike
Bag: Louis Vuitton

Montag, 24. September 2012

Patrick Mohr Opening.

Vor schon laaaanger Zeit hat Patrick Mohr das Opening seines Pop Up Stores in der Münzstraße 20 hier in Berlin gefeiert. Die Bilder haben sich auf meinem Macbook aber so tief vergraben, dass ich sie erst jetzt wiedergefunden habe. Die Kleidungsstücke waren wirklich schön, T-Shirts aus ganz leichten Stoffen und überall sind die Dreiecke eingearbeitet, die Patrick Mohr kennzeichnen. Zu cooler Musik, leckeren Getränken und in toller Gesellschaft feierten wir die Neueröffnung. Den Designer selbst konnten wir auch sprechen, was wirklich interessant war. An sich war es ein toller Abend und nachdem schon alle anderen Bloggermädels darüber berichtet haben, habt ihr hier auch endlich mal meine Bilder. 
Bild von Caro
Bluse: H&M
Blumenleggings: H&M 
Kette: Primark
Lippenstift: Seasoned Plum by MAC 

Sonntag, 23. September 2012

Hello, Lover.

Nike Air Max 1 Print.

Samstag, 22. September 2012

Poncho.

Herbstwetter: Kuschelwetter. 
Herbstjacke: Kuschelponcho. 
Gemütlichkeit, hallo.
Poncho: Steve Madden
Ketten: Marc Cain 
Stiefel: Tamaris

Donnerstag, 20. September 2012

Die optimalen Herbsttreter.

Mit den roten Haaren verhält sich das ungefähr so: man verfällt in eine Art Farb-Fanatismus. Alles orange, rote, braune, gelbe und kupferne muss zwingendermaßen in den eigenen Besitz übergehen. Vermutlich löst eben dieser Fantismus auch meine abgöttische Liebe zum Herbst aus. Und definitiv zu diesen Schuhen! Vor einigen Tagen lief beim Einkaufen ein ungefähr gleichaltriges Mädchen in diesen Schuhen an mir vorbei. Ich konnte gar nicht mehr wegschauen, zum Leid meines Freundes, der sich sichtlich für mich gaffendes Etwas schämte. Sie zu fragen, woher sie die Schuhe hat, war mir leider zu peinlich und so verpasste ich die Chance und die Frau in den wunderschönen Schuhen verließ den Laden. Am nächsten Tag lief ich durch die Altstadt und stieß vor dem Deichmann Schaufenster einen erstickten Schrei aus. Dort standen sie. Meine wunderschönen Traumschuhe. Das sich die Suche als so einfach erweisen würde, konnte ich nicht ahnen. 
Ganz schnell reingelaufen und gekauft. Jetzt wird der Herbst an meinen Füßen celebriert.
boots: Deichmann

Freitag, 14. September 2012

Dear Autumn.

I'm happy to welcome you.
Endlich laufen die Blätter in den wunderschönsten Farben an und wirbeln schon in ein paar Wochen durch die sonnendurchflutete frische Luft. In den Tassen zieht leckerer Tee und Kerzen verschönern uns den gemütlichen Abend in der Kuscheldecke. Ich kann es kaum erwarten, dass die schönste aller Jahreszeiten endlich beginnt und besteche den Wettergott nun mit frisch gefärbten Herbsthaaren und meinem schönen Senfgelben Schal. Ich hoffe meine Bestechungsaktion funktioniert!
 Bluse: H&M 
Lederjacke: Mango 
Schal: Puls
Boots: Primark
Tasche: Longchamp 
Mütze: Primark
Cardigan: Gina Tricot
Lippenstift: MAC 'Chili'

Mittwoch, 12. September 2012

O'zapft is!

Bald ist es wieder soweit und das berühmt berüchtigte Oktoberfest beginnt. In diesem Jahr werde ich eventuell zum aller ersten Mal hingehen. Das ganze versetzt mich in eine tiefe Aufregung begleitet von der Frage: Was soll ich anziehen? Und diesmal ist es definitiv kein normales 'was soll ich anziehen?', wobei es um die Frage geht, ob das Shirt weiß oder schwarz sein soll oder ob ich die blaue Jeans oder die schwarze anziehe. Diesmal geht es um mehr. Um das Oktoberfest! Der Dirndlschauplatz überhaupt! Das ich ein Dirndl tragen mag steht nun fest. Doch woher bekomm ich ein schönes und gleichzeitig preisgünstiges? Als super Hilfe hat sich dabei die Website http://www.dirndlkaufen.com/ herausgestellt. Dabei handelt es sich um einen sehr praktischen Dirndl-Ratgeber. Man kann also auf dieser Seite alle möglichen Dirndl-Online-Shops vergleichen, um das perfekte Dirndl zu finden. Dazu gibt es ganz viele interessante Beiträge, die sich rund ums Thema Dirndl, Lederhosen und Trachten bewegen. Der passende Schmuck darf für das perfekte Oktoberfest-Outfit natürlich nicht fehlen. Den Anfang für mein Outfit macht deshalb diese super süße Brezelkette, die ich ebenfalls in diesem Shop fand. 
Vielleicht konnte ich ja einigen von euch mit dem Vorstellen dieser Seite helfen und ich hoffe, dass diejenigen, die auf der selben Suche waren wie ich, nun ihr diesjähriges Oktoberfest-Dirndl finden.

Montag, 10. September 2012

Vogue Fashion's Night Out.

Einmal im Jahr veranstaltet die Vogue einen ganz besonderen Abend. An diesem Abend haben ausgewählte Geschäfte bis kurz vor Mitternacht offen und präsentieren ihren Gästen viele Highlights. Zu toller Musik der DJ's kann man wunderbares Essen genießen, viele nette Leute kennenlernen und bei einem leckeren Sekt die neue Kollektion des Labels betrachten. Ich schwärme nur so sehr, da ich diese Nacht im Jahr ganz besonders doll liebe. Lois, Susa, Louisa und ich machten es uns zur Mission, alle unserer Einladungen dankend anzunehmen und die wunderschönen Geschäfte auf dem Kudamm abzuklappern. Angefangen haben wir bei Aubade, wo es wunderschöne Dessous gab. Schon lang habe ich nicht mehr eine so schöne Kollektion gesehen. Wir haben wirklich Glück, dass wir Mädchen sind! Bei Patrizia Pepe haben wir leckere Erdbeeren in Schokolade genossen und die Designerin persönlich in ihrem wunderschönen, selbst entworfenen Kleid bewundern dürfen. Nach lustigen Sonnebrillenshootings bei Bershka und vielen anderen unvergesslichen Highlights in den anderen Läden fanden wir letzendlich unseren Weg ins KaDeWe. Das Highlight unseres Abends. Die Location war wie immer atemberaubend schön geschmückt. Wir wurden von Getränken und leckeren Häppchen überhäuft, bis wir platzten. Leider ist der Abend schon wieder vorbei, aber bis zum nächsten Mal sind es ja schließlich nur noch 12 Monate!
Picture by Claudia Wünsch Communication
Shoes: Weekday
Bag: H&M 
Blouse: Gina Tricot 
Jeans: Levi's 
Belt: Moschino
Jewellery: Marc by Marc Jacobs

Freitag, 7. September 2012

Pink Plaid.

Und MAC hat es wieder mal geschafft, dass ich zugreifen musste. Dieser altrosane Lippenstift war neben meinen etlichen rosanen MAC Lippenstiften natürlich unentbehrlich. Ich überlege immer wieder, wodurch diese Firma mich bei jedem Besuch direkt in die Kaufsucht versetzt. Von der perfekten Qualität mal abgesehen.. ich denke es ist dieses süße Lippenstiftregal, was 
 auch beim kurzen Rüberschauen schon zeigt, wie viele Lippenstifte es gibt und gleichzeitig 
- wie viele ich noch nicht habe!
Ganz egal was es ist, es klappt. Hier ist mein neuer, wunderbarer Lippenstift. 
Der kommt jetzt in mein eigenes MAC-Lippenstift-Regal.

Montag, 3. September 2012

Froschkönig.

Seit einigen Wochen mache ich ein Praktikum in einer Grundschule, was mir wirklich gut gefällt. Die Kinder wuchsen mir so blitzschnell ans Herz, sodass ich ihnen gern eine Freude bereiten möchte. Die Mädchen sind jeden Tag wieder gespannt, welche neue Farbe ich auf meine Nägel lackiert habe, weshalb ich es mir zu Aufgabe gemacht habe, ihnen immer wieder etwas neues zu zeigen. Ich freu mich nämlich mindestens genauso über die kleinen süßen Finger, die ganz vorsichtig meine lackierten Fingernägel abtasten. Genau deshalb dachte ich mir, wäre dieses Nageldesign genau das richtige, um die Kinder morgen wieder zu erfreuen. 
Ich bin schon gespannt, was sie zu meinem Froschkönig sagen. 

Samstag, 1. September 2012

Blogger Sit in.

Undzwar ein total wunderschönes! Jana und Leni ließen sich in Berlin blicken, was uns dazu veranlasst hat einen gemeinsamen Abend zu planen. Um uns dabei zufrieden zu stellen bedarf es nicht viel. Lediglich ein wenig Pizza vom Liferanten um die Ecke und einen goldenen Bilderrahmen, der gerade groß genug ist, dass jeder von uns Platz darin findet. Und - wie ist es bei einem Raum voller Blogger auch anders möglich - die Kamera durfte nicht fehlen.
Alles dokumentieren was Spaß macht!
Und euch heute zeigen! 
Leni // Jana // Eileen // Toko