Donnerstag, 14. Februar 2013

Valentine's Day.

Ich wünsche jedem Einzelnen von euch einen ganz doll herzigen Valentinstag.
Ich finde diesen Tag wunderwunderwunderschön, weil sich dann endlich mal alle Menschen sagen wie sehr sie sich lieb haben. Meiner Meinung nach kann man das gar nicht oft genug tun, deshalb ist es schön, einen extra dafür vorgesehenen Tag zu haben.
Ich habe mir Gedanken gemacht und für euch mein perfektes Valentinstags-Outfit zusammengestellt. Was dabei wohl das wichtigste ist? Das eben dieses Valentinstags-Outfit unseren Herzensmännern gefällt. Und dafür darf es eben nicht zu überladen sein. Denn was für die Männer zählt: Natürlichkeit. Deshalb legt bloß nicht zu viel Schminke auf, denn unter drei Schichten Make Up erkennen die Männer euch vermutlich nicht mehr so gut. Fester Lippenstift muss sein, denn mit Lipgloss verschmierte Lippen küssen die Herzbuben ungern. Mit ein bisschen hergerichteten, aber noch möglichst offenen Haaren überzeugen wir ganz sicher mehr, als mit einem eng geschnürten Dutt. Und hängt euch bloß nicht zu viel Klimbim an Ohrläppchen, Handgelenke und um den Hals. 
Der Mann, der viel Schmuck gern mag, muss leider noch geschaffen werden. 
Bei meinem Outfit habe ich einen Kompromiss geschlossen. Kurzes Röckchen, um die weiblichen Reize auszuspielen, dafür jedoch eine hochgeschlossene Bluse, damit nicht zu viel gezeigt wird. Denn heute wollen wir das zuckersüße Mädchen sein, in das der Mann sich verlieben kann und sicherlich nicht die versaute Göre für eine Nacht. Und was kann dafür überzeugender sein, als ein Mädchen im Röckchen oder Kleid? Ganz doll süße Kleider, die meiner Meinung nach perfekt zum Valentinstag passen, hab ich bei Asos entdeckt. Ich hätte mir am liebsten jedes Einzelne bestellt!
Als Perfect Match stelle ich mir für dieses Outfit einen schlichten Ring vor. Einen, der dafür mit aussagekräftiger Message besticht. Einen, wie DIESEN kleinen, goldenen Herzring von "by Phillippe". Er drängt sich nicht auf und ist weder zu viel, noch zu wenig. Das kleine drahtige Herz am Ring sagt doch eigentlich genau das, was wir suchen, oder nicht? Wir wollen realistische Liebe, nicht zu abgehoben, keine gigantischen Brillianten. Wir wollen nur das Unausgeschmückte, das Schlichte, das Wahre. Ich trage diesen dünnen, goldenen Drahtring um den Finger und spüre kaum, dass er da ist. Ich fühle es eher. 
Genau so, wie ich es spüre, wenn der richtige Mann an meiner Seite ist. Und genau so, wie es sein soll.
Lasst die romantischen Dates beginnen!

Kommentare:

  1. Die Bluse hab ich auch :) Soooooo toll <3

    AntwortenLöschen
  2. och süß, wer würde sich da nicht verlieben?

    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. sehr süßer Text und Outfit und vor allem Make-up gefallen mir auch super :)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht schön aus an dir :) Aber sind deine Wangen von Natur aus so rot? Ansonsten vielleicht ein bisschen zu viel Rouge.. trotzdem sehr hübsch! ♥

    AntwortenLöschen
  5. sehr sehr schöne bilder. vielen lieben dank, ich wünsche dir auch einen tollen valentinstag. genieße ihn <3
    alles liebe
    maren anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  6. Haha, das stimmt. Mein Freund mag Schminke gar nicht, dabei schminke ich mich nicht mal besonders viel: Concealer, Puder, Eyeliner und Mascara. :D

    AntwortenLöschen
  7. Süßes Outfit!Dir auch einen schönen Valentinstag :)

    Liebe Grüße,
    Jacky

    AntwortenLöschen
  8. du siehst bezaubernd aus <3 wie war kölle???? :D

    AntwortenLöschen
  9. du siehst umwerfend aus sehr süß!! tolle haare, tolles make up, supersüßes outfit :) <3

    AntwortenLöschen
  10. Absolut toller Look. Und die Ombres Farbe...wow!
    Ich habe deinen Blog gerade entdeckt und bin schon ganz hin und weg ;)
    Liebste Grüße, Jasmin

    http://lifemeetsdreams.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Das Outfit finde ich gut, endlich mal nicht völlig überladen!
    Ich ticke da wohl eher wie die Männer...

    Aber das Makeup ist für dich also dezent?
    Ich finde, du hast mit dem Rouge mal wieder maßlos übertrieben =/ Außerdem passt es farblich nicht zum Lippenstift, wobei eher die Lippenstiftfarbe das Problem ist...

    AntwortenLöschen