Mittwoch, 20. März 2013

How much is my face?

MAC Prep + Prime Beauty Balm SPF 35   -   29€
MAC Pro Palette 2x mit den Eyeshadows "Brule" und "Omega" (als Augenbrauenpuder)  -   insgesamt 37€
Inglot Eyeliner Gel   -   ca 8€
Chanel Nourishing Mascara Base   -   30€
Helena Rubinstein Mascara "Lash Queen Feline Blacks"   -   30€
(Wenn es wasserfest sein soll, schwöre ich auf den Extra-Volume Collagene Waterproof Mascara von L'oréal  - 15€!)
MAC Studio Finish Concealer NC20   -   20€
MAC Mineralize Skinfinish Natural   -   28€
MAC Pro Longwear Blushes    -   je 25€ 
MAC Lipsticks   -   je 18,50€


INSGESAMT:  240,50€


Meiner Meinung nach, lohnt es sich sehr, in teure Kosmetik zu investieren. Natürlich nicht verallgemeinert in JEDE Firma, die teure Kosmetik herstellt - da gibt es auch ziemliche Reinfälle - sondern in ganz bestimmte Unternehmen. Bei MAC halten die relativ teuren Produkte den ganzen Tag und werden nur nach sehr langer Zeit leer, sodass man sie nachkaufen muss. Auf Dauer rentiert sich das sehr und bringt mich zu dem Entschluss, dass das Preisleistungsverhältnis definitiv gerechtfertigt ist und ich in Zukunft weiterhin in diese Kosmetik investieren werde.

Kommentare:

  1. Findest du der Prep + Prime Beauty Balm lohnt sich? Bin am überlegen mir den zuzulegen, bin aber unsicher wegen dem Preis. Ich bin auch der Meinung, dass es sich lohnt in Kosmetik zu investieren, besonders in MAC. :D

    http://www.dearfashion.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich persönlich find ihn super. Aber von zwei Freundinnen habe ich gehört, dass sie ihn nicht so gut finden. Ein paar andere Freundinnen wiederum finden ihn genau wie ich ganz doll super. Ich würd an deiner Stelle vielleicht erstmal eine günstigere ausprobieren und wenn du merkst, dass du das Zeug magst, kannst du ja vielleicht mal die von MAC testen. :)

      Löschen
  2. MAC ist super!

    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. ich entdecke gerade mac kosmetik für mich und ich muss wirklich sagen, dass ich begeistert bin. vor allem bin ich von den lippenstiften und dem matte bronze puder überzeugt. gerade auf dem weg sind sind noch eine flüssige foundation, ein puder und ein blush. bin schon riesig gespannt diese auszuprobieren. dein make up finde ich übrigens sehr schön, so wie es mir gefällt, dezente augen und roten lippenstift (der name?).
    liebe grüße.
    lavinka
    www.kincseslavinka.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist die farbe 'russian red'. das ist mein allergrößter liebling!

      Löschen
    2. russian red hab ich auch, finde aber ruby woo einen ticken besser.

      Löschen
  4. Ich wette du bist mit 0€, also ohne Schminke am allerschönsten :)

    AntwortenLöschen
  5. Du hast aber ein teures Gesicht.:D Ich habe bisher solche und solche Erfahrungen gemacht. Tolle, günstige Produkte gehabt, ganz üble teure und natürlich andersrum. Deshalb probiere ich natürlich lieber erstmal die günstigen. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Du Wunderhübsche, du! Ich liebe (!) deine Haare.
    Du hast eine Leserin mehr, ich bin Fan.

    Viele Grüße,
    Rosalie.

    http://juliundrosalie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Da kann ich dir nur zustimmen! Sehr hübsches Foto - deine Haut ist der Hammer! :)

    lg,
    chris

    AntwortenLöschen
  8. du scheinst wohl ein sehr großer Fan von MAC zu sein :D
    ich kann es mir mit meinem Taschengeld nicht leisten mir nur hochpreisige Produkte zu kaufen, da ich zurzeit lieber Klamotten kaufe, da mein Schrank recht leer ist - wirklich, zumindest im Vergleich mit den ganzen anderen Bloggern!
    allerdings haben die Sachen für mich auch ihren Reiz, so hab ich nur Pinsel von The Body, die liegen wohl in einer Preisklasse, wie MAC, ich liebe sie und da ich sie jeden Tag benutze, sind sie mir es auch wert ♥
    außerdem hab ich mittlerweile ein paar essie-Lacke und einen OPI-Lack!
    und Karneval hab ich mir einen MAC-Blush gekauft, ich liebe ihn und benutze seit dem keinen anderen mehr :-)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  9. wow bissu teuer :D ich glaub wir kosten zusammen keine 100 :D hihi! dicken kuss

    AntwortenLöschen
  10. seit wann gehört mac denn zu den kosmetikherstellern, die auf tierversuche verzichten?

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde sagen, bei den Kosmetischem Produkten, der Preis ist nicht so wichtig, sonst die Qualität, und zwar die Zutaten. Ich weiß, es ist ein anderes Thema, aber ich finde wichtig, Make-up ohne Konservierungsstoffe, Parabens und andere unerwünschte Toxische Stoffen zu kaufen. Es ist so peinlich, so viele junge Mädchen passen darauf nicht, die kaufen was am biligsten ist (na ja, kann man verstehen, das Budget ist auch limitiert), und die bekommen danach viele Hautproblemen...sowieso, sie sind am meistens bei einem Sensible Alter...
    Nach meiner Meinung, lieber natürliche Make-up (heutzutage die halten auch lange), ein Brand und bzw der Preis ist manchmal eine Sache vom Marketing...Schön, das jetzt die Tierversuche verboten sind, aber ich würde auch alle schädliche Schönheitsprodukten verbieten. Menschen haben auch Rechten, oder? :)

    Und ich glaube auch, es sollte auch eine ´Erziehung´ in dieser Richtung existieren, aber das ist noch ein aderes Thema :)



    PS: Sorry für mein Deutsch, ich hoffe es ist verstehbar...

    AntwortenLöschen