Freitag, 26. Juli 2013

Summer Nails.

Es gibt keine Zeit, zu der ich Fingernägel so hübsch finde, wie im Sommer. Denn genau in den sonnigsten Wochen tragen sie ihre schönste Farbe. Wenn die Haut um sie herum gebräunt ist und die Haut unter den Nägeln im Unterschied dazu heller wirken, find ich sie am aller schönsten. Am liebsten laufe ich dann ohne Nagellack rum und erfreue mich daran, dass meine Nägel gepflegter und gesünder aussehen, als in allen kalten, grauen und ekligen Monaten sonst. Dennoch fehlt mir auf Dauer die Farbe auf meinen Nägeln. Passend dazu habe ich letztens im Internet das perfekte Nageldesign gesehen und versuche mich da heute auch einmal dran. Dadurch, dass die Farbe als Dreieck nur auf dem halben Nagel lackiert ist, sieht man noch genug von der hübschen hellen Naturfarbe und trägt trotzdem Farbe auf den Nägeln. In meinem Falle eine Farbe, die für mich perfekt zum Sommer passt. Ein sonniges Gelb namens '2 Lime Up', dass es momentan in der Limited Edition 'Summer Sound' von Manhattan gibt. Was ihr für dieses Design zuerst tun müsst, ist die Nägel mit Klarlack, in meinem Fall sogar Nagelhärter von Sally Hansen, zu lackieren. Ein bisschen Pflege muss schon irgendwie vorhanden sein. Danach klebt ihr die Nägel mit kleinen Tesafilmstreifen so ab, dass ihr relativ gleich aussehende Dreiecke an den Nagelspitzen habt. Diese lackiert ihr im nächsten Schritt mit dem farbigen Lack, in meinem Falle mit dem Gelb. Das lasst ihr dann trocknen, um beim Abziehen des Tesafilms keine Schäden an dem farbigen Lack zu hinterlassen. Da das Trocknen immer relativ lang dauert, wünsch ich mir schon seit gefühlten Uhrzeiten ein kleines Pusteäffchen, so wie diesen hier aus dem Geheimshop:  KLICK! Bis jetzt war das überall wo ich geschaut habe ausverkauft, aber in diesem Shop konnte ich mir endlich eins bestellen, sodass ich in Zukunft gar nicht mehr so lang drauf warten muss, bis die Nägel getrocknet sind. Jipppi!
Wenn ihr die Klebestreifen abgezogen habt, könnt ihr das Ganze noch einmal mit Klarlack fixieren, damit es länger hält. Ich mag das total und werd das in Zukunft bestimmt noch viel öfters machen, weil es so super einfach ist. Ich wünsch euch viel Glück beim Probieren und einen schönen Start in's Wochenende!




Kommentare:

  1. gefällt mir sehr gut :) werde es wohl mit einer anderen farbe mal ausprobieren, wobei ich glaube das es bei meinen eher kurzen nägeln nicht so gut aussehen wird
    lg

    AntwortenLöschen
  2. süße idee und sieht ja ganz einfach aus!

    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. ist mir schon bei deinen letzten Fotos aufgefallen, sehr cooles Design, macht sich gut!

    AntwortenLöschen
  4. Das mache ich auch mal. Guter Tipp! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott. Ist dieses Pusteäffchen genial oder genial??
    Ich küre dich zu meinem heutigen Lieblingsmenschen, weil du mir dieses wunderbare Dings gezeigt hast!

    AntwortenLöschen
  6. oh gefällt gefällt :)
    wollte heute abend eh meine nägel neu machen,
    da wird das gleich mal ausprobiert.

    Liebe Grüße,
    Kathie ♥

    www.lila-blass-blau.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Der Ring ist ja cool! Und deine Nägel natürlich auch ;) Das mit dem Tesafilm ist echt eine gute Idee.
    l.g. Lena

    AntwortenLöschen
  8. Oar, es sieht super aus!
    Wollte schon zu einem anderen Post scrollen, weil ich dachte das sei nichts für mich und dann sieht es so super aus! Coole Idee!

    AntwortenLöschen
  9. Muss ich mal ausprobieren ;-) Dafür würde ich auch mal wieder den gelben Lack rauskramen, den ich eigentlich im Moment gegen rot/pink und koralle ersetzt habe.

    Und der Ring ist richtig schick! :)

    AntwortenLöschen