Mittwoch, 6. November 2013

Das zerknitterte Vogue Cover.

Vor einigen Tagen fragte ich meine Superfriseurinnenschwester, ob wir bei meiner Haarfarbe zukünftigt etwas mehr in das Kupfer gehen könnten, weil meine Augen sich an dem Dunkelrot schon ein wenig satt gesehen haben. Ihre Antwort darauf war deutlich. Sie sprach davon, dass ich leider wieder aussehe wie das zerknitterte Vogue Titelbild und wir dieses Defizit erst einmal beheben müssen, bevor an der Farbe irgendetwas geändert werden kann. Für mich schrillten bei dieser Aussage die Alarmglocken und ich musste mir eingestehen, was ich so sehr hasse. Meine Haarspitzen mussten unbedingt geschnitten werden. Gesagt, getan, ab mit den kaputten Haarenden. Die bösen Spätfolgen der so wunderbaren Ombrés-Spitzen. Die Haare fielen zu Boden und ich rief mir immer wieder die Worte über das zerknitterte Vogue Titelbild in den Kopf zurück, um nicht in Tränen auszubrechen. 

Für diese Geschichte muss ich ein wenig weiter ausholen. Mittlerweile ist das Ganze bestimmt schon ein paar Jahre her. Damals lernte ich einen Friseur kennen, der mit seinem Können weltweit sehr erfolgreich ist. Er schneidet den Promis die Haare und weiß, worauf es ankommt. Als er mich und meinen Blog ein wenig kennengelernt hatte, sagte er etwas zu mir, das ich mir so unheimlich stark eingeprägt habe und vermutlich niemals wieder vergessen werde. 

"Du bist ein wirklich hübsches Mädchen. Ein tolles Lächeln hast du und eine klasse Haarfarbe. Du bist das wunderschöne Model auf dem perfekt designten Vogue Cover. Leider ist mitten durch dieses Titelbild ein großer Riss im Papier. Die Ecken sind schon ganz ausgefleddert und das Blatt ist zerknittert. Das Schöne ist kaputt und weißt du wieso? Weil es deine Haarspitzen auch sind! Du denkst vielleicht, dass das nur Spitzen sind, aber sie gehören genau so zum Allgemeinbild dazu, wie das Papier des Vogue Covers zum Foto darauf. Solang du dich von denen nicht trennst, bleibst du leider nur das zerknitterte und eingerissene Titelbild."

"Fertig" sagte das Schwesterherz und ich versuchte meinen niedergeschlagenen Kopf wenigstens so hoch anzuheben, um mich im Spiegel anzuschauen. Meine Mundwinkel zuckten und ich merkte, dass das auf meinem Kopf gar nicht so schlimm aussieht. "Schneid' ruhig noch mehr ab, wenn da noch was kaputtes ist, ich find' das ok so." Und nochmal setzte meine Schwester die Schere an. Die Friseurbekanntschaft hatte Recht, ein heiles Vogue Cover sieht viel besser aus. 

Also Mädels, beißt die Zähne zusammen und trennt euch von den Haarspitzen, sobald sie nicht mehr schön aussehen! In jeder einzelnen von euch steckt das perfekte Vogue Cover, ihr müsst nur selbst dafür sorgen, dass es stets präsent ist.
 Necklace: Bijou Brigitte 

Kommentare:

  1. Du Schöne :)
    Tolle Geschichte, erinnert mich daran, auch mal wieder zum Frisör zu gehen. Ich bin dann wohl das zerknitterte Titelbild vom Haarpers Bazaar oder so ;)

    AntwortenLöschen
  2. Super gut ! Sitz gerade beim Friseur und ja auch bei mir kommen jetzt die spitzen ab (hab ich erst nach dem lese n deines posts entschieden) ;) knutsch airia

    AntwortenLöschen
  3. Kenn ich, deshalb war ich auch letztens wieder beim Friseur :) Hab ungefähr die gleiche Haarlänge wie du sie jetzt hast und mir gefällt sie ganz wunderbar :)

    AntwortenLöschen
  4. die siehst toll aus. aber kennst du denn nicht den spliss schnitt? es ist nämlich eint rugschlussd as man viel abschneiden muss von den spitzen. hilft ja eh nicht denn der spliss geht bis ganz oben hin und den erreicht man ja so nie. aber mit dem spliss schnitt schon ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ah vor nem Monat gings mir auch so, als die Friseurin meinte, die Spitzen müssten runter und ich dann auch sagte: Schneiden se ab, wächst wieder nach! Und jetzt siehts auch wieder schön aus :) Und bei dir natürlich auch :)

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Geschichte :) Deine neue Haarfarbe sieht echt super aus!

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es ehrlich gesagt schöner als vorher mit den längeren Haaren! :)

    AntwortenLöschen
  8. hach wie schön du bist und deine haare sehen richtig super aus!

    AntwortenLöschen
  9. Awesome look! Great blog! Following u dear! www.dearjoy.fr xx

    AntwortenLöschen
  10. eyyyyy DIE haare! <3
    perfekte Farbe!

    AntwortenLöschen
  11. die kette leuchtet um die wette mit deinen haaren, voll cool.
    groetjes
    vreeni von freak in you

    AntwortenLöschen
  12. Ganz meine Rede :D Spitzen müssen ordentlich aussehen! Deswegen schneide ich sie mir auch regelmäßig selber :)

    AntwortenLöschen