Montag, 11. November 2013

Nail Sunday: Berlinitown.

Ihr kennt das Spiel. Wir blenden kurz mal aus, dass heute Montag ist und bilden uns ein, es sei noch Sonntag! Es war dieses doofe Blockseminar in Sachunterricht und die blöden Mathehausaufgaben, wegen denen mein Wochenende an mir vorbeirannte, wie nie zuvor und ich nicht dazu kam, meinen Nail Sunday hochzuladen. Dafür heute!

Seit drei Wochen war ich nun schon nicht zu Hause. 2 Wochenenden am Stück, die längste Zeit, die ich bis jetzt ohne Berlinbesuche in Rostock geblieben bin. Mir fehlt alles. Meine Familie, mein Smog, mein zu Hause. Versteht mich nicht falsch, wie im Beitrag davor beschrieben, liebe ich meine Ministadt. Aber der Ausgleich macht's. Solang ich ein Wochenende hier bin und das nächste nach Hause fahre, geht es mir gut. Aber so habe ich Hauptstadt-weh. Wie sich das ein wenig mindern lässt? Mit ganz viel Vorfreude auf den Donnerstag, wenn es endlich wieder nach Berlin geht, und dem passenden Nageldesign. Die Idee dazu habe ich auf weheartit gesehen, allerdings in New Yorker Variante. Ihr könnt das natürlich für jede einzelne Stadt machen. 
Für mich stand fest, ich will Berlinitown.
STEP 1: Klarlack! Ganz wichtig! 
STEP 2: Den weißen Lack als Unterlack auftragen. Nägel trocknen lassen.
STEP 3: Mit Hilfe des Pinsels schwarze Hausumrisse auf die Nägel zaubern und gut trocknen lassen. 
STEP 4: Mit dem Pointer weißen Nagellack als Fenster auftupfen. 
STEP 5: Mit einem Überlack alles fixieren, damit es lang genug hält.

Für alle, die gern selbst mal durch mein Berlinitown schlendern oder in Zukunft einen Trip dorthin planen, gibt es jetzt sogar noch etwas zu gewinnen! 
Zwei von euch können einen tollen Berlin Planer mit wirklich guten Insider Tipps von Liganova gewinnen! 

Alles was ihr dafür tun müsst, ist folgendes: 

1. Klickt "Gefällt mir" für CsCloset auf Facebook!

2. Schreibt mir unter diesem Beitrag einen Kommentar mit eurer E-Mail Adresse und der Stadt, die euer Herz erobert hat. Erzählt mit von der ganz besonderen Sache, die euch Lieblingsstadt auszeichnet. 

Bis zum 25.11.13 könnt ihr teilnehmen. Um 18 Uhr schließe ich dann das Gewinnspiel und lose die zwei Gewinner aus. 
Viel Glück euch allen! Ich freu mich auf eure Stadt-Kommentare!

Kommentare:

  1. Ich habe zwei Lieblingsstädte. New York, weil es einfach unbeschreiblich ist. Es gibt keine Stadt wie New York, nicht mal annähernd. Aber es ist so weit weg und irgendwie so unerreichbar, auch wenn ich schon da war...seltsam. Ich kann das nicht richtig in Worte fassen.
    Meine zweite Lieblingsstadt ist Bonn. Bonn ist irgendwie gemütlich. Klar, eine relativ große Stadt (zwar nicht im Vergleich zu Berlin, aber ich lebe auf dem Land, da hat man andere Größenvorstellungen =P), aber mit einem so heimeligen Flair, dass man sich nie verloren vorkommmt. Ich finde, Bonn hat eine unheimliche Lebensqualität, weil es so viel bietet. Und die Nähe zu Köln und Düsseldorf ist natürlich auch nicht zu verachten.

    Viele liebe Grüße,
    Ann-Kathrin (Kathrinchen 67 [at] gmx [Punkt] de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein wirklich schönes Kommentar. Danke dir. :)

      Löschen
  2. ich bin auch eindeutig ein großstadtkind. ich lebe in bielefled aber ich fühle michd a total fehl am platz. berlin ist schon toll, aber zzt. vermisse ich london. ich bin da sonst mindestens einmal im jahr. okay das kann man nicht vergleichen damit ob man da mal gelebt hat aber ich vermisse es trotzdem.
    schön das du dieses we heim fahren kannst & grüß mir berlin!

    lg
    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. sieht toll aus :)
    Also ich weiß garnicht was ich als Lieblingsstadt bezeichnen soll.. new York etc finde ich atemberaubend, allerdings war ich selbst noch nie da, daher kann ich das ja nicht wirklich nehmen.. eine bestimmte Stadt habe ich also nicht. Ich kann höchsten Baden Württemberg sagen. Dort lebt meine Oma, zwar in einem kleinen Kaff, aber trotzdem. Hier in Aachen fehlen mir die Berge, Landschaft, Luft. Dort fühlt man sich wie im Urlaub. Schwer zu erklären :)

    Liebe Grüße, Angelika

    angelikabanmann@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  4. richtig süß das design, berlin ist zwar auch eine tolle stadt wie ich finde, aber ich habe mein herz an amsterdam verloren, als ich letzten monat dort war. die Architektur dort ist zusammen mit den Grachten einfach einzigartig und obwohl die stadt an sich eher klein ist, ist gibt es so viel zu sehen und es ist immer was los
    lg
    mail: veganlifestyle@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. bei mir ist es auch schon wirklich schwierig. ich kann mich auch zwischen zwei Städten nicht wirklich entscheiden. zum einen Barcelona. diese wunderbarste Stadt aller Städte. ich habe 2011 dort gelebt und gearbeitet und will seitdem immer und immer wieder zurück. ich hoffe ich schaffe es irgendwann nochmal dort richtig lange zu leben. ich kann es eigentlich nicht in Worte fassen. ich liebe alles an dieser Stadt. ich fühl mich einfach wohl. dort kann ich am meisten sein wie ich wirklich bin. außerdem liebe ich natürlich das essen, das Meer und die Kunst und Kultur die ich an jeder Ecke, wenn ich es nicht erwarte entdecke. Für mich persönlich besitzt Barcelona die höchste Lebensqualität. Hier stimmt es einfach für mich.

    Die zweite Stadt ist Klausenburg in Rumänien. Viele meiner Verwandten wohnen noch immer dort. Ich blühe jedes mal auf, wenn ich dort bin und alle besuche. Die Stadt ist zwar nicht so groß wie Barcelona, sie hat nur um die 300 000 Einwohner. Mein Herz hängt einfach in dieser Stadt. Wenn ich durch die Straßen spaziere verschiedene Sprachen, aber natürlich vor allem ungarisch und rumänisch um mich höre, gehts mir gut. Wenn ich meine liebste Street Art sehe und neue entdecke. Herrlich. Und das Essen!!! Klausenburg ist alles!

    Liebste Grüße.
    Lavinka

    kincses.lavinka(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist eine wirklich tolle Idee für die Nägel, muss ich mir merken! :)
    Mein Herz hat das wunderschöne Heidelberg letztes Jahr im Sturm erobert! Ist zwar auch relativ klein, aber einfach so schön und die Lebensqualität dort ist richtig hoch. Alles da, was man braucht, nahe zu Mannheim etc. und außerdem hat es eine tolle Geschichte und eine wunderbare Altstadt. Dann die Lage direkt am Neckar, zwischen Wäldern und Hügeln :) Und nicht zu verachten natürlich auch die renommierte Uni, an der ich das Glück habe, studieren zu dürfen. Ich hab also wirklich mein Herz ein wenig an diese Stadt verloren, auch wenn ich mein altes Zuhause im schönen Bayern immer noch ganz doll lieb hab ;)

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen