Donnerstag, 28. November 2013

What's in my bag?

Ich wurde einige Male schon ausgefragt, was ich täglich so in meiner Tasche mit mir herumschleppe. In einer Tasche wäre das alles nicht so wirklich zu erfassen gewesen. Deshalb habe ich euch meine 3 wichtigsten Tascheninhalte für die entsprechenden Tagesabschnitte gezeigt. Dann mal los, schaut rein. 

DIE FREITAG-SAMSTAG-NACHT-TASCHE.
Meine Freitag-Samstag-Nacht-Tasche (Tiger) ist wohl die spaßigste, aufregenste und tollste Variante der Taschen, die ich ausführe. Bei Berliner Partynächten ist Konfetti oft so wichtig, wie die Hose, die man trägt. Im Konfettiregen sind wir alle am glücklichsten. Das alte Handy eingepackt, damit das neue nicht verloren gehen kann und eine Einwegkamera, um die schönsten Momente im Superfreundekreis festzuhalten. Lippenstift, Lippengloss und manchmal auch noch Mascara, um das aufrecht zu erhalten, was am Abend in's Gesicht gezaubert wurde und das nun beim Feiern stark strapaziert wird. Das große Portemonnaie wird zu Hause gelassen, allein das wichtigste, wie der Personalausweis, Führerschein und EC-Karte wird mitgenommen. Anfangs auch noch Geld, das ist aber ganz schnell beim Späti ausgegeben worden. Schmuck schwirrt immer der Freitag-Samstag-Nacht-Tasche herum, weil es anfangs noch so hübsch aussieht, ihn zu tragen - aber schnell nervt. An einem Berliner Wochenende kann der Schmuck auch gerne mal aus einer Zuckeruhr bestehen. Wenn dann gefeiert wird, kommt man nur selten nach Hause, ohne den ein oder anderen Easy Does It Sticker am Körper zu tragen oder in die Tasche gestopft bekommen zu haben. Darüber freut sich das obligatorische Plastikpony von mylittlepony allerdings sehr, weil die Sticker farblich so gut zu ihm passen. Versteht sich ja von selbst, weshalb das da drin ist. Ehmm... Ist es halt immer irgendwie.

 DIE ALLTAGS-TASCHE.
Meine Alltags-Tasche (Zara) muss alles enthalten, was ich wirklich brauche. Leider sammelt sich darin immer noch so viel mehr Quatsch wie Quittungen, Taschentücher, Haarspangen und und und. Um das wichtigste auf einen Punkt zu bringen, brauche ich allerdings nur 7 Sachen. Als aller wichtigste Teile: Mein Portemonnaie (Liebeskind Berlin) und meinen Schlüssel! Ohne Handy und Ipod kriegt man mich eh schwer aus dem Haus, dazu hänge ich viel zu oft an den Dingern. Tausendfünfhundertsechsundsechzig Lippenstifte sammeln sich immer darin, denn: man weiß ja nie, welchen man als nächsten tragen möchte! Außerdem trage ich gerne einen Parfumroller mit mir herum. Dieser ist von Marc Jacobs und kann dann auch mal unterwegs aufgetragen werden, ohne dass ich den großen Flakon mitschleppen muss. Als allerletztes Must in meiner Tasche, sind die Handschuhe dran. In dieser Jahreszeit geht es einfach nicht mehr ohne. Für jeden noch so kleinen Aufenthalt im kalten Draußen krame ich meine Füchse aus der Tasche und freu mich, dass sie da sind. Woher diese zuckersüßen Freunde sind? Darüber habe ich hier geschrieben und bin immernoch super dankbar.

 DIE UNI-TASCHE.
Meine Uni-Tasche (Fjällräven) ist wohl die Tasche, die am praktischsten gepackt ist. Was braucht man in der Uni so? Collegeblock, ausgedruckte Skripte für die Seminare und Vorleungen, Federtasche (Longchamp), Neon-Fineliner zum Markieren, Lesebrille (Tru Trussardi) und mein Lanybook. Das ist mir eigentlich am wichtigsten. Es ist mein Kalender, Tagebuch, Gedankenfänger und Hausaufgabenheft zusammen. In der Uni schwirren mir immer unglaublich viele Sachen im Kopf rum, die ich noch machen muss oder unbedingt erledigen möchte - da wird dann sofort das Blümchenbuch gezückt und reingeschrieben.

Kommentare:

  1. also ich frag mich ja immer warum andere menschen wissen wollen was man so in seiner tasche herumschleppt. mich interessiert das jetzt nicht so mega doll aber nun gut warum nicht?

    lg
    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh die Fuchshandschuhe sind ja sooo süß :)
    Bei H&M gibt es jetzt Fuchshausschuhe, vielleicht wär das ja auch was für dich?!

    Liebste Grüße

    Remind me of Life

    AntwortenLöschen
  3. Hey Carrie, ich find das total süß diese 3 unterschiedlichen taschen :D mein partybeutel sieht ähnlich aus wie deiner, auch oft mit einwegkamera und evtl sogar pony drin, oder irgend nem anderen verrückten kleinkram :D rainbow dash ist aber auch zu süß. bei mir gehts halt zum feiern nach stuttgart statt berlin. nur konfetti hatte ich bisher noch nicht dabei xD witzige idee!
    deine alltagstasche find ich super schön, deine fuchshandschuhe und handyhülle! Liebe ♥

    liebst, Helen (loup__garou bei instagram)

    AntwortenLöschen