Montag, 30. Dezember 2013

Jahresrückblick 2013.

12 Monate. 52 Wochen. 365 Tage. 
Das Jahr 2013 ist so schnell an mir vorbeigerauscht, wie vermutlich kein Jahr zuvor. Man wird älter und zählt anders. Während ein Jahr in meiner Kindheit einer ganzen Ewigkeit glich, rannten diese 365 Tage nun an mir vorbei, als wären sie nur 10 Minuten lang.
 Vielleicht kommt es auch daher, dass diese letzten 365 Tage einfach fantastisch waren? Glückliche Zeit vergeht schneller. So ist es doch, oder? Ich habe genossen, geliebt und gelebt, so wie ich es gern habe. Ein Surfurlaub in Frankreich, ein Neuanfang in der Uni, ein zweiter Neffe im Arm, pinke Haare und der zum Glück gleich gebliebene Freundes- und Familienkreis. Lasst uns darauf anstoßen, dass das Jahr 2014 genau so grandios wird, wie das letzte und für diejenigen, bei denen 2013 nicht ganz so rosig ablief, hoffen, dass das kommende Jahr alles zum Guten verändern wird. 
Wir können neu starten, altes vergessen oder in wunderbaren Erinnerungen verwandeln. 
Lasst uns die morgige Nacht zu unserer Nacht machen. 
Rutscht gut rein, ihr liebsten Leser der ganzen weiten Welt.


Montag, 23. Dezember 2013

Gewinnspiel: Zalando.

Ich schaue auf die Uhr und lese die Ziffern 00:17. Ich bin müde und ausgepowert - dennoch glücklich. Der Tag begann schon sehr früh mit einem Familienbrunch bei der Schwester vom Superfreund, wurde mit einem Mittagessen in Gesellschaft des besten Freundes & Freundin weitergeführt und endete in einem stundenlangen Küchenaufenthalt. Ein typischer 4. Advent, oder nicht? Weihnachten rückt näher, der Stress steigt mit jeder Stunde. Die Geschenke müssen vervollständigt und verpackt, das Weihnachtsoutfit geplant und die Mama in jeder möglichen Sekunde unterstützt werden.

Was ich dabei beinahe vergessen hätte? Mein Adventsgewinnspiel!
Wäre es nicht so ein toller Gewinn, hätte ich das im Stress sicherlich verschusselt. 
Aber dank Zalando musste das nicht passieren. 
Zu gewinnen gibt es nämlich zwei Gutscheine im Wert von jeweils 30€ für den Shop.

Da dies das letzte Gewinnspiel ist und ihr die Gutscheine ja eventuell dafür nutzen möchtet, noch das letzte Teil für euer Silvester-Outfit zu bestellen, verkürzen wir diesmal die Laufzeit des Gewinnspiels auf nur 2 Tage! Am 24.12.2013 endet es um 18 Uhr und kann zwei von euch somit noch als ein weiteres Weihnachtsgeschenk dienen.

Wie ihr mitmachen könnt? Ganz leicht! 

REGELN

1. Folgt CsCloset als regelmäßiger Leser. Ganz egal ob via Facebook, GFC oder Bloglovin, schreibt mir einfach nur das Programm, mit dem ihr folgt. 

2. Hinterlasst mir euren Namen und eine aktuelle E-Mail-Adresse als Kommentar, damit ich die zwei Gewinnerinnen benachrichten kann.

Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen und denke an euch, wenn der wunderschöne Weihnachtstag da ist. Habt eine wunderbar gemütliche Zeit und ein zauberschönes Weihnachtsfest!

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Dieses (fast) unlösbare Mantelproblem.

Freundin: "Was ziehst du heute an?" 
Ich: "Ist mir viel zu kalt draußen für alles. Ich pack mich in die unschönsten, aber wärmsten Sachen, die mein Schrank hergibt. In alle gleichzeitig! Egal wie das dann aussieht! 
Freundin: "Ja ja klar. Du quatscht täglich über Mode auf deinem Blog. Du kannst gar nicht doof aussehen!"

Irrtum. 
Ganz gewaltiger Irrtum. 
Ich finde nämlich keine vergleichbar schwere Aufgabe, wie das Problem, im Winter noch einigermaßen in Ordnung auszusehen. Meine Teeniezeit ist vorbei, mir ist nicht mehr wichtig, dass eine Winterjacke sexy ist, selbst wenn die Nieren dann frei liegen und ich friere. Ich fürchte mich einfach nur noch vor dem Gefriertod. Er scheint so nah zu sein! 
Also.. Was soll ich denn nur anziehen, um mich einigermaßen gewärmt zu fühlen? 
Ich möchte einen Mantel. Auf jeden Fall soll er über den Popo gehen. Am liebsten sogar bis zu den Knien. Er soll locker sitzen, damit die Fleecejacke darunter ihren Platz finden kann. Schlichte Farben sind ein Muss, damit er auch immer mit mir mitkommen kann, wenn ich in die Kälte muss. 
An sich klingt das gar nicht so schwierig und ausgefallen oder? 
Wieso gibt es sowas dann nicht in den Läden?

Weder online noch in den Läden finde ich das perfekte Mantelchen. Deshalb nun mein Hilferuf.
Wie geht ihr da ran? Wo sucht ihr Mäntel? Ist das zu viel verlangt, wenn man gewisse Vorstellungen hat, was Aussehen und Preis betrifft? Und im Ernst: bin ich heutzutage zu außergewöhnlich was das Nicht-Fell-Tragen betrifft, sodass die Gesellschaft die Mantelauswahl so bestimmt hat, dass an jeder Kapuze ein armer Waschbär hängt? Bin ich nicht, ein Glück auch - aber wieso hängen die dann da überall dran????


Nach diesen Gedanken vergingen ca 3 Wochen. 3 Wochen in denen ich fast 24/7 auf verzweifelter Mantelsuche war. Bis zu dem Tag, an dem ich - nur mal kurz und nur um zu gucken! - bei TK Maxx reinlief und er da halt so hing. Dieser eine perfekte Mantel. Das war Liebe auf den ersten Blick! So, wie im Märchen! In meinen Augen strahlte schönstes Salt & Pepper Muster, ein klassischer Schnitt, der mich an den skandinavischen Modestil erinnert und ein rotes Schild, auf dem ein schläppischer Preis von 39,99€ stand. Eine einzige Größe hing an dem Kleiderständer und laut Verkäuferin war das auch das letzte Prachtstück. Undzwar, Trommelwirbel.. In meiner Größe! War ja klar, wegen Schicksal und so. Das gibt es nämlich wirklich - glaube ich seit diesem Mantelfund. 
Wir sind beste Freunde geworden.

 Mantel: TK Maxx // Shoes: Leiser // Bag: Zara // Scarf: H&M // Earrings: Madeleine Issing // Pants: Monki // Headband: Monki // Lips: MAC "Reel Sexy"

Ich flüster jetzt mal, weil ich daran selber noch gar nicht denken mag, aber, wenn mein Zaubermantel irgendwann (in 3587346587 Jahren) kaputt gehen sollte und ich mir einen neuen zulegen muss, mag ich mal wissen, wie das bei euch so läuft.
Wo kauft ihr, habt ihr Geheimtipps und ist das bei euch auch so eine ätzende Suche?
Ist das wirklich so schwer, den richtigen Mantelpartner für den Winter zu finden?

Sonntag, 15. Dezember 2013

Gewinnspiel: SMN Berlin

 Ich wünsche euch einen ganz wunderbaren 3. Advent! Mit ganz dicken Kuschelsocken, einem heißen Weihnachtstee, ein paar Lebkuchen und natürlich den 3 obligatorischen Kerzen am Adventskranz. Damit ihr den Tag noch ein bisschen mehr genießen könnt, hat sich das Team von SMN Berlin was ausgedacht..

Vorgestern hab ich euch davon erzählt, wie wunderbarst meine Kumpelblasen ihr Label SAY MY NAME führen und was die da so für tolle Klamotten machen. Weil die so nett sind, haben sie mir  was gegeben, damit ich das an diesem wundervollen 3. Advent an euch verlosen kann. Für zwei von euch gibt es was! Einmal ein Shirt in der Größe S - jedoch einer großen S, da passt auch noch eine M oder L rein, nur halt vielleicht keine XXXXXL mehr - und einen Beutel, den ich am liebsten selbst gerne behalten würde, weil der superschick ist!
REGELN: 

1. Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr Leser meines Blogs sein. Via GFC, Bloglovin, Facebook - ganz egal. Schreibt mir bitte in eurem Kommentar, worüber ihr folgt.


2. Damit die ich die Gewinnerin ausfindig machen kann, brauche ich im Kommentar euren Namen und eine aktuelle Mail-Adresse. Sobald ich die Gewinnerin ausgelost habe, geht daran der Gewinnbescheid.


Vielvielvielvielviel Glück!

Wie auch an den Adventssonntagen zuvor, endet das Gewinnspiel in genau 6 Tagen! Am 21.12.2013 um 18 Uhr werden die Teilnehmerinnen ausgelost und per E-Mail benachrichtet.



Freitag, 13. Dezember 2013

SMN Berlin.

Kennt ihr das, wenn ihr morgens aufwacht und sofort merkt, dass ihr einen ganz kreativen Tag habt? Einen Tag, an dem euch ganz viele Ideen durch den Kopf sprudeln, was ihr alles machen könntet? So ganz im Sinne von selbstständig sein und was eigenes aufziehen. Ganz absurd einfach mal ein Klamottenlabel gründen, Jutebeutel mit eigenen Sprüchen bedrucken lassen oder vielleicht einfach nur selbstgebastelte Accessoires verkaufen? Bei mir passiert das manchmal. Dann hören die Ideen gar nicht auf und ich kritzel sogar irgendeinen Quatsch dazu in meinen Collegeblock. Wenn ich am nächsten Tag aufwache, wird die Kritzelei sowieso sofort weggeschmissen, denn, wieso sollte genau ich etwas eigenes starten können, dass dann auch noch Erfolg haben sollte? Schnell werden die Ideen aus dem Kopf verworfen, weil das doch sicherlich eh nicht funktionieren würde. 

Dass das doch funktionieren kann, haben mir meine Kumpelblasen Benni und Basti bewiesen. Bei denen funktioniert das nämlich sogar sehr sehr gut. Die haben sich mit ein paar Freunden in eine boybandartige Konstellation zusammengefunden und machen seitdem das heiligste vom heiligen: eigene Klamotten! Wie das zu Stande kam? Ich glaube, die Jungs hatten einfach krasse Langeweile und zudem ein paar von diesen kreativen Ideen-Tagen. Gut für uns, denn die Produkte von dem Label können sich wirklich sehen lassen. Heißen tut's SAY MY NAME und als ich beim ersten Hören direkt mal Destiny's Child angestimmt habe, bestätigte Benni mich sogar und sagte, dass die Namensidee wirklich auf genau diesem Mist gewachsen ist. Besonders schön finde ich an ihrem Label, dass das Ganze kein bisschen mit Karrieregeilheit oder strengem Ehrgeiz zu tun hat. Sie arbeiten daran sehr professionell und stecken ihre gesamte Liebe in das Projekt, verschwenden allerdings keine Zeit an eine konkrete Zukunftsplanung, die meiner Meinung nach wirkliche Kreativität schnell kaputt machen kann. So lang es klappt und die Kunden zufrieden sind, sind sie glücklich. Und ich bin der Meinung, dass das ganz lange klappen wird. Mich haben sie mit dem Sweater, dessen Muster an die Berliner U-Bahn-Sitzpolster angelehnt ist, direkt für sich begeistert! Mein Berlin auf einem Pulli! Perfekt! Zusammen mit dem kuschligsten Innenmaterial der Welt ist dieser Pullover mein neuer Schrankliebling geworden.

Da es SMN noch nicht einmal seit einem Jahr gibt, wird am Online Shop momentan noch herumgebastelt. Die Artikel könnt ihr euch trotzdem schon einmal auf Facebook anschauen und bei Interesse auch einfach dort eine Nachricht schreiben, oder per Mail an saymyname.berlin@web.de um sie zu bestellen. Erst gestern haben die Jungs wieder neue Pullover bekommen, also langt schnell zu, bevor sie ausverkauft sind! Ich schick meine Bestellung heute auch direkt noch ab. Hihi.. 
Ihr könnt euch auch schon mal auf das Frühjahr 2014 freuen, denn der kleine Kumpelvogel hat mir schon gezwitschert, dass es dann ganz viel neuen Mädelsquatsch im Sortiment gibt! 
Oder ihr freut euch auf Sonntag, denn da wird ja wieder ein neues Adventsgewinnspiel gestartet. Vielleicht diesmal mit SMN? Wär das was?
 Sweater: SMN Berlin // Pants: H&M // Sneakers: Reebok via Def-Shop

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Big Love: Moschino Iphone Case.

Vor einigen Monaten, vielen vielen Monaten - lasst es ruhig sogar ein Jahr sein, habe ich mich in eine ganz besondere Handyhülle verguckt. Ein braunes Silikon-Bärchen in 3D Optik mit rotem Schleifchen um den Hals, das dass Handy ganz sicher schützt. Fest steht: mein Handy muss gut geschützt sein. Sehr sehr gut, rund um die Uhr. Das hängt mit meinem Talent des Sachen-Fallenlassens zusammen. Mit den Monaten wuchs der Bärchen-Hüllen-Wunsch in mir zu einem riesigen, vernarrten ICH WILL HABEN heran. Ich brauchte diese Hülle! Unbedingt!

Weihnachten lässt Träume ja bekanntlich wahr werden. Ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, dass der Weihnachtsmann mit MyBestBrands unter einer Decke steckt! Denn MyBestBrands hat meinen Bärchen-Traum wahr werden lassen. Er darf sich seit einigen Tagen zuckersüß um mein Iphone schmiegen und darauf aufpassen, wenn ich Trottelkopf es mal fallen lasse. Nicht selten darf ich mir in diesem Zusammenhang anhören, dass der Teddy doch total doof zum Halten des Handy ist. Aber nö, das bestreite ich ganz klar. Seitdem ich mein Iphone an den Teddyfüßen festhalte, habe ich es besser im Griff als ohne die Hülle.

Und sind wir doch mal ehrlich - wie putzig ist es, sein Handy an Bärchenfüßen festhalten zu können? 
Genau aus diesem Grund wandert die Moschino Hülle jetzt auch auf direktem Wege auf meine vorgeschlagene Weihnachts-Wunschliste für euch in die Sidebar. 
Mit einem Klick auf das Bild geht's zum Shop!
 Iphone Case: MyBestBrands // Boots: Hunter via Mirapodo // Gloves: Michael Kors

 So, wo das Smartphone jetzt also in das perfekte Kleidchen gehüllt ist, schenk ich mir nun ein Glas Weißwein ein, lass Michael Bublé Weihnachtslieder für mich singen und durchstöber die MyBestBrands App nach weiteren Geschenkwünschen. 
Lasst es euch weihnachtlich gemütlich gut gehen!

Sonntag, 8. Dezember 2013

Gewinnspiel: Celina Bostic.

Wir müssen mal ehrlich reden. Ich find das ja auch ganz nett, am Samstag mal kurz bei DSDS reinzuschalten, um mal zu hören, was da in der aktuellen Staffel so für Stimmen sind. Vom ersten Kandidaten enttäuscht, warte ich dann noch einen zweiten und im Ausnahmefall sogar noch einen dritten ab. Alle drei haben zwar vielleicht ganz okay gesungen, sich aber leider nicht als besonderes Gesangstalent herausgestellt. Als Fan von Voice of Germany und den wirklich, wirklich, wirklich gut singenden Kandidaten, möchte ich dieses Format herausnehmen, wenn ich die Aussage treffe, dass heutzutage wirklich keine guten Sänger mehr im Fernsehen gecasted wurden. Wenn sie das jemals irgendwann mal wurden. 

In den meisten Fällen, verliere ich mein Gehörherz an leider noch viel zu unbekannte Musikmacher, die eigentlich ein begeistertes Millionenpublikum verdienen. Leute, die für die Musik leben und genau das in ihren Liedern beweisen. Diese Art von Musikmachern singt nicht jeden Seufzer und Atemnzug von ihren Idolen nach, sondern machen selbst. Sie zaubern Texte, vertonen diese und berühren damit. Auf Konzerten erlebt man dann keinen Playbackkram, sondern ein Musikspektakel der ganz besonderen Art. 

So habe ich das auch bei einer Freundin empfunden, die ihr Leben der Musik widmet. Ihr Konzert war eines der besten, das ich jemals besucht habe. Sie ist herzlich und unendlich begabt. Sie steckt an, sodass man mitsingen muss und das bei ihren Texten sogar auch sehr sehr gerne tut. 

Celina Bostic ist für mich eben eine dieser Musikmacherinnen, die wirklich zaubern können. 
Sie macht das nicht, weil sie das nur gerne mag, sondern weil sie das auch wirklich MUSS, ansonsten wäre das bei ihrem Talent eine unheimliche Verschwendung. 

An dieser Stelle mag ich euch gerne davon überzeugen, dass das Vorschwärmen von mir begründet ist. Mit ihrem Song "Außer Papa" trifft sie bei mir genau in's Herz. 
Bei euch auch?


Ich freue mich ganz besonders doll, heute ein Gewinnspiel mit Celina zusammen starten zu dürfen. Sie hat für vier nette Leserinnen von euch ein paar Beutel und CD's von sich zur Verfügung gestellt. Es gibt 2x einen Beutel + CD und zwei mal eine CD zu gewinnen.

Den Beutel führe ich selbst sehr gern aus und wurde schon oft darauf angesprochen, wo es ihn zu kaufen gibt. Leider kann man ihn bislang nur auf Celina's Konzerten erwerben. Oder eben hier Beutel und CD's gewinnen!
Was ihr dafür tun müsst? Das ist leicht!


REGELN:

 1. Im Lied "Außer Papa" macht Celina an der Stelle 2:24 Min. klar, weshalb ihr Papa für sie der aller Beste ist. Hört euch das Lied an, achtet ganz besonders auf diese Stelle und schreibt mir den Grund, weshalb euer Papa euer Held ist, in mein Kommentarfeld. Natürlich dürft ihr auch eure Supermütter loben und mir über sie euren Grund schreiben. Alles Schlampen außer Mutti!

2. Wie immer müsst ihr registrierter Leser von CsCloset sein. Facebook, GFC, Bloglovin, ganz egal. 
Schreibt mir in euren Kommentar bitte, worüber ihr folgt. 

3. Schenkt der wunderbaren Celina ein Like auf Facebook, um ihrer Musik weiterhin zu folgen.

4. Schreibt in euren Kommentar euren Namen und eure aktuelle E-Mail-Adresse, damit ich den Gewinnerinnen schreiben kann. 

Das Gewinnspiel endet in genau 6 Tagen! Am 14.12.2013 um 18 Uhr werden die vier Gewinnerinnen ausgelost und anschließend per E-Mail benachrichtigt. 

Freitag, 6. Dezember 2013

Gewinnspiel: Stiefeltag.

Merry Nicholas!

Nikolaustag! Stiefel-raus-stell-Tag! Für Mama zählte immer, dass er besonders gründlich geputzt ist. Für mich war das eher Nebensache. In aller erster Linie musste es der größte Stiefel sein, den ich im Schrank habe. Denn, das ist ja wohl glasklar, je größer er ist, desto mehr Geschenke packt der Nikolaus rein. Ich möchte mich in dieser These auch nur sehr ungern beirren lassen - für mich zählt das immernoch. Und deshalb habe ich auch heute wieder den voluminösesten Stiefel aus dem Schrank geholt, den ich finden konnte und immerhin ein klitzekleines bisschen geputzt.

Falls die "Je größer der Stiefel, desto üppiger das Geschenk"-These auch eurer Auffassung entspricht, dann habe ich jetzt eine super Neuigkeit. Denn heute gibt es in Zusammenarbeit mit Crocs einen super schicken und voluminösen Regenstiefel zu gewinnen! Damit es auch im tiefsten Winter nicht zu kalt wird, ist er sogar kuschlig gefüttert und kann euch mit dem süßen Rentiermuster durch die frostigen Monate begleiten. Leider kann ich den Stiefel nur in einer Größe verlosen, freue mich aber deshalb umso mehr für die Damen mit Füßchen in einer 37.
REGELN: 

1. Neues Spiel, alte Regeln: Ihr müsst Leser von CsCloset sein. Ob über GFC, Facebook, Bloglovin oder jedem anderen Wege, hauptsache ihr gehört zur festen Leserschaft. Schreibt mir in das Kommentarfeld bitte, worüber ihr folgt. 

2. Hinterlasst ein Kommentar mit eurem Namen und eurer E-Mail-Adresse.

3. Drückt euch selbst ganz fest die Daumen! Ich drück für euch mit. 

GANZ WICHTIG: DER STIEFEL IST IN DER GRÖßE 37!
Das Gewinnspiel endet in genau 7 Tagen! Am 13.12.2013 um 18 Uhr werden die Teilnehmerinnen ausgelost und per E-Mail benachrichtet.

Dienstag, 3. Dezember 2013

Marc Jacobs Backpack.

Wie ihr mitbekommen habt, war C'sCloset heute für einige Stunden offline. Ich hab mich mit dem Blog heute in's Offline-Land zurückgezogen und ihm ein neues Kleidchen angezogen. Schreien könnte ich! Ganz laut! Mitten in die große weite Welt hinein. Eine Sache musste ich nämlich bei der Blogarbeit heute wieder feststellen: "ICH HASSE HTML!" Ein Glück habe ich das erst einmal hinter mir und bin der Meinung, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann. Denkt ihr das auch?
Zwischen den vielen Arbeitsstunden am Layout habe ich mir eine kleine Pause gegönnt und bin zusammen mit Superfreund und Kamera in die kalte Winterluft gestapft, um Fotos zu machen.

Es gibt da nämlich jemand Neues in meinem Leben, den ich euch gern zeigen wollte. Sein Name ist simpel, "Backpack", sein Aussehen ist hingegen einfach atemberaubend. Tausend kleine Glitzersternchen zieren den eigentlich schwarzen Rucksack und funkeln ihn damit direkt in mein Herz hinein! Auf MyBestBrands habe ich ihn entdeckt und mich augenblicklich verliebt. Mit diesem Glitzerfunkeltraum werte ich ab jetzt die langweilige Uni auf! Sogar montags!

Wie ich es im letzten Beitrag schon versprochen habe, stelle ich euch in den nächsten Wochen meine ganz eigene Vorschlags-Wunschliste für den Weihnachtsabend zusammen, damit ihr euch ein wenig Inspiration holen könnt. Als meinen ersten Wunsch füge ich heute diesen Rucksack hinzu, weil er durch das Sternenmuster auch so wunderbar zu Weihnachten passt. Klickt ganz einfach auf das Bild in der Sidebar und ihr gelangt direkt zum Rucksack in den Mybestbrands-Shop. 
Vielleicht wandert er so ja auch auf eure Wunschliste.
Knit: H&M // Pants: H&M // Necklace: Zara // Backpack: Marc Jacobs via Mybestbrands // Shoes: H&M // Lips: MAC "Vegas Volt"

Sonntag, 1. Dezember 2013

Hello Decembre + Gewinnspiel: Bijou Brigitte.

Es ist soweit. 11 Monate sind wieder einmal an uns vorbeigerannt und nun ist der da. Der glitzernste Glitzermonat im Jahr. Hallo Dezember, hallo Weihnachtszeit, hallo Geschenke. Vor allem Geschenke! Denn in diesem Monat werde ich mich ganz besonders mit dem Thema befassen. Es gibt ganz viel Inspiration, um zu schenken oder sich zu wünschen, wie man beschenkt werden möchte. 
Ich freue mich ganz besonders, mit einigen Labels zusammenarbeiten zu dürfen, die ich wirklich unheimlich gern mag und die längst noch nicht bekannt genug sind. Entwickelt von super tollen Menschen, die super tolle Sachen machen. In der Sidebar wird nach jeder Vorstellung ein weiteres Puzzlestück zu meiner Weihnachtswunschliste zugefügt. Klickt ihr dann auf die Bilder, gelangt ihr direkt zum Shop, wo ihr die Artikel kaufen könnt. Das wird jedoch nicht mein einziges Geschenke-Special sein. Es gibt noch eine viel schönere Neuigkeit. An jedem Adventssonntag & am Weihnachtstag findet ihr auf CsCloset eine Überraschung. Ein Gewinnspiel, für das jeweils eine Woche Zeit zum Mitmachen ist. 

Den Anfang macht heute Bijou Brigitte. Ihr habt die Möglichkeit eines von 2 Schmucksets zu gewinnen. Alles was ihr dafür tun müsst, findet ihr hier:


1. Der Fairniss halber müsst ihr Leser von CsCloset sein. Sonst macht das ja alles nicht so richtig viel Sinn. Entweder auf Facebook oder eben über GFC, Bloglovin etc. Schreibt mir bitte ins Kommentarfeld über welches Programm ihr mir folgt. 

2. Erzählt mir, welches der zu gewinnenden Schmuckstücke für euch am besten zum Dezembermonat und am liebsten sogar direkt zu eurem Wunsch-Weihnachtsfest-Outfit passt. Ich bin gespannt!

 3. Hinterlasst im Kommentarfeld bitte Name + E-Mail-Adresse, damit ich die Gewinnerinnen unter euch dann benachrichtigen kann.

Die beiden Schmucksets werden aus den Schmuckstücken auf den Bildern zusammengestellt.



Das Gewinnspiel endet in genau 6 Tagen! Am 07.12.13 werden um 18 Uhr die zwei Gewinnerinnen ausgelost und anschließend per Mail benachrichtigt!