Donnerstag, 9. Januar 2014

Der Käfer mit dem dicken Po.

Manchmal frage ich mich, wie verwirrt und durcheinander die Modewelt heutzutage wirklich ist. Und was sie mit meinem Kopf macht. Nicht selten laufe ich durch ein Geschäft, schaue mir ein Teil an, das mir direkt im ersten Augenblick in die Augen springt, weil es so besonders aussieht, und entscheide mich für die Meinung "Ihgitt, das ist furchtbar!" Es geht meistens sogar so weit, dass ich mir die Frage stelle, was für Menschen diesen Artikel wohl kaufen, weil er so eindeutig daneben ist. Da handelt es sich dann meistens um ausgefallene Schnitte, auffällige Muster oder ungewohnte Accessoires. Abends jedoch, wenn ich im Bett liege, wird dieser Artikel dann oft unbewusst in meinen Kopf zurückgerufen. Aber anders. Gut belegt nämlich und gar nicht mehr so furchtbar, wie ich ihn ein paar Stunden zuvor gesehen habe. Ganz plötzlich verspüre ich dann den Wunsch, direkt am nächsten Tag wieder in den Laden zu gehen und dieses Teil unbedingt zu kaufen! So unbedingt, dass ich kaum einschlafen kann, aus Angst, es könnte jemand vor mir kommen und es kaufen - klar, mitten in der Nacht - aber doch, das denk ich dann jedes Mal. So lief es mit meinem weißen Lieblingscardigan und mit meinen Katzenohren und halt eben auch mit diesem kupferbeigen Pullover. Er hing bei TK Maxx an dem SALE Ständer, als ich ihn entdeckt habe. Mir kam direkt der Gedanke, dass der Popo durch den komischen Vorhang gigantisch aussehen muss, wenn man diesen Pullover trägt. Oder das man einem Käfer mit kleinen Flügeln ähnelt. 
Pullover anprobiert. Beides traf ein. Pullover zurückgehängt. 
Aber abends im Bett kam er dann wieder in's Gedächtnis zurückgekrochen und hakte sich da fest. Am nächsten Tag blieb mir also nichts anderes übrig, als bei TK Maxx diesen Pulli zu kaufen, um die laute Stimme im Kopf zu beruhigen. Das habe ich dann gemacht und zu Hause direkt wieder bemerkt, dass man in diesem Pullover halt eben einfach aussieht wie ein Käfer mit dickem Po. So lag der Pulli dann ganz lang im Schrank drin, bis ich ihn letztens dort gefunden habe. Und wisst ihr was? Jetzt mag ich ihn richtig gerne! Mir ist das egal, ob der Po darin dick aussieht. Wenn man mich mit einem Käfer vergleichen möchte, kann man das auch gern tun. Ich fühle mich wohl. Und so handhabe ich die Sache jetzt einfach. Der Pullover durfte in mein Herz hinein und wird jetzt auch immer ganz vorn im Schrank liegen. Direkt neben dem Cardigan und den Katzenohren.

Pullover: TK Maxx // Shoes: Nike // Necklace: Bijou Brigitte // Lips: MAC "Morange"

Kommentare:

  1. Also ich sehe keinen ticken Po..musste aber sehr schmunzeln über deine Beschreibung. Aber wenn, dann bist du zumindest ein süßer Käfer :)

    LG,Jules von VanillaBrowny

    AntwortenLöschen
  2. Auf jeden Fall ist der Pulli echt mal was anderes, mir gefällt der guuut!
    Außerdem steht dir die Farbe sehr und die Kombi mit den Schuhen ist ja wohl spitze,
    also alles richtig gemacht : )

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Das erste Bild ist einfach soooo hübsch! Und ich find auch dass deine Haare und der Pulli wirklich peeeerfekt zu den Schuhen passen. Und außerdem find ich, dass es tatsächlich an einen Marienkäfer erinnert durch diese Art Flügel, aber ich finds süß und ich find nicht, dass der Po daurch überirdisch groß wird. Der Pulli passt von seiner Art total zu dir, weil er eben ausgefallen ist und du solche Kleidungsstücke mehr als gut tragen kannst, denn genau wegen denen mögen wir deinen blog so sehr!

    AntwortenLöschen
  4. das kenn ich. aber es ist immer ein gutes zeichen wenn es einem nicht aus dem kopf geht. dann wird es auch kein fehlkauf!

    lg
    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich find ihn cool!
    Und deine Nikes lieb ich sowieso.
    Wenn einem was nicht mehr aus dem Kopf geht, ist das an sich aber eh ein gutes Zeichen. Das sind nämlich dann die Teile, die man WIRKLICH trägt...
    Lara- www.kleiderkraenzchen.com

    AntwortenLöschen
  6. die Farbe der Nikes finde ich wunderbar :) richtig klasse. Den Pulli mag ich (deine Katzenohren sowieso^^), allerdings hätte ich dem Käfer glaube ich die Flügel abgeschnitten ... wobei, jetzt wo ich es geschrieben sehen, traue ich mich das fast gar nicht mehr. Hört sich furchtbar an !!! <3

    liebst Lorá

    AntwortenLöschen