Samstag, 15. März 2014

Motivated.

Es gab Zeiten, in denen ich nur sehr selten zum Bloggen kam. Es gab auch Zeiten, da war ich im Urlaub und habe nur super wenige Posts für die Zwischenzeit vorbereiten können. Es gab auch eher blöde Zeiten, in denen mir Lust am Bloggen fehlte und die Beiträge nicht die Mühe entgegen gebracht bekommen haben, die sie verdient hätten. Es gab aber nie Zeiten wie diese. Eine so so so so so so unglaublich lange Spanne des Nicht-Bloggens hat sich hier niemals zuvor eingeschlichen!

Das war so gar nicht beabsichtigt. Irgendwie hing über CsCloset eine graue Gewitterwolke, die einfach nicht abziehen wollte. Erst unterlag ich dem Uni-Stress und dann fesselte mich eine fiese Krankheit auch noch für eine ganze Woche an's Bett. Ich könnte mich jetzt lauthals darüber beschweren. Fluchen, meckern und mich ärgern. Das mach ich aber nicht. Denn komischer Weise hat mich genau diese lange ätzende Phase unheimlich doll motiviert. Ich will endlich wieder genau so bloggen, wie ich es vor Monaten noch getan habe. Ich will euch alles aus meinem Kleiderschrank zeigen, euch dabei zugucken lassen, wie ich mich schminke oder mir die Haare mache. Ich will euch teilhaben lassen und endlich wieder fest verankert in meinem Alltag drin haben.

Eben diese Motivation lebe ich jetzt in vollen Zügen aus. Heute beispielsweise. Jeder bei Instagram hat ein Eis gegessen. Ich wollte auch eins. So ging ich also raus, um mir ein Eis zu kaufen. Auf einmal tragen alle ein Loch in der Hose - das find ich schick, das will ich auch - hab mir also auch eins verpasst. Jeder mag plötzlich Ihipster tragen? Geht mir genauso. Mach ich, fühlt sich gut an, macht mich froh. Wieso müssen wir uns immer so lang über doofe Zeiten ärgern, anstatt die Guten ganz besonders auszuleben?

Ihr habt besondere Themenwünsche? Vielleicht sogar frühlingsbedingt? Habt ihr Kritik oder wollt auch einfach mal mit mir meckern? Dann los! Heute nehme ich euch gar nichts übel und freu mich über alles, was ihr mir als Kommentar da lasst. Denn ihr gehört zu mir. Endlich wieder.
 Pants: H&M // Jacket: Zara // Shoes: Vans via Zalando // Necklace: Birthdaygift // Shirt: Ihipster // Lips: MAC "Morange"

Kommentare:

  1. Woohey ein neuer Post von dir und dann auch noch mit so einem klasse Outfit! Würde ich 1 zu 1 auch so tragen wollen. Die Jacke ist ja mal der Oberknüller. Und nach den Vans muss ich jetzt wohl mal Ausschau halten :D Nach einer Pause bin ich auch immer wieder motivierter und ideenreicher beim Bloggen - freue mich schon auf die kommenden Posts!
    Liebst, Chrissie.

    AntwortenLöschen
  2. Hast du was an deinen Augenbrauen verändert? Ich find sie auf diesen Fotos irgendwie viel wundertoller als sonst!
    Ich hätte sogar einen Wunsch! Würdest du vielleicht ein wenig mehr Outfit Fotos machen? Vielleicht auf den Frühling bezogen, oder gar schon auf den Sommer mit der Motivation dahinter das die Sonne willkommen zu heißen? :)
    Denn, so muss ich es jetzt gesehen, liebe ich deine Outifts anzugucken. Es ist nicht unbedingt die Kombi die ich tragen würde, aber zu dir passt sie ungemein und sie wirkt immer wieder positiv! :) Besonders mit den verschiedenen Lippen!
    Wunsch 1. Outfits!
    Wunsch 2. Einfach du bleiben, dass wäre das zauberhafste!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, endlich ein neuer Post :))
    Schön, dass die Krankheitsphase auch etwas Gutes gebracht hat und schöner, dass sie jetzt vorbei ist!
    Das Outfit gefällt mir auch richtig gut, besonders die Schuhe, eine Freundin hat sie auch und ich bin akut verliebt!
    liebe Grüße Lou xx

    AntwortenLöschen
  4. schönes outfit :)
    ich freue mich natürlich, wenn es wieder mehr von dir zu lesen gibt, allerdings finde ich es auch nicht schlimm, wenn wegen krankheit oder uni stress mal nicht so häufig gebloggt werden kann
    und ich bin gespannt auf tolle frühlings outfits von dir :)
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Das geht mir auch öfters mal so! Es gibt einfach Phasen, da hat man nicht soviel lust und bloggt trotzdem und dann, wenn man bloggen will, findet man keine Zeit. Und manchmal braucht man eben eine längere Auszeit um wieder Lust am Bloggen zu finden :) Dein Outfit gefällt mich richtig gut & es steht dir so gut. Freue mich auf ganz viele weitere Posts von dir :))
    Liebste Grüße
    Fiona von truetempted.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. sehr cool und schön das es dir wieder gu geht. und ich freu mich auf viele neue beiträge!

    lg
    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Du nimmst mich jedes Mal mit in eine andere Welt. Deine Klamotten sind nicht mein Stil, ich würde mich nie so kleiden wie du. Aber du verzauberst mich. Nimmst mich mit aus meinem kleinen, hessischen Dorf in die große Stadt Berlin. In eine Szene, der ich nie angehören würde, selbst wenn ich in Berlin leben würde. Manchmal nimmst du mich mit ans Meer und erinnerst mich daran, wie sehr ich es vermisse und wie schade es ist, dass ich dorthin so weit fahren muss. Deshalb: bleib genau so, wie du bist. Mit bunten Haaren, knalligen Lippen, Cutout-Klamotten, Sneakers und Einhörnern. Weil du anders bist. Und wunderbar.

    AntwortenLöschen
  8. Ein/mehrere Haar tutorial <3

    AntwortenLöschen
  9. Weiß jemand, woher diese schöne Kette sein könnte?

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich lese jetzt schon seit einiger Zeit deinen Blog und obwohl ich normalerweise nichts kommentiere, möchte ich diesmal hier etwas sagen: Ich finde deinen Blog wirklich toll! Und was deinen Blog für mich so toll macht, sind weniger die Klamotten, sondern deine ganze Persönlichkeit, welche, egal was du auch schreibst, es wirklich interessant macht.
    Besonders interessant sind für mich die kleinen "Ausreißer" aus deinem typischen Thema, egal ob es nun die eigene Wohnung, die Ernährung usw. ist. Obwohl ich mich auch ganz gerne mal von deinen Klamotten inspirieren lasse. Ich selbst lebe auch in Berlin, gehöre aber zu den Zugezogenen.
    Was mich sehr interessieren würde, wäre ein Post über Berlin und Rostock, denn genug zu erzählen hättest du bestimmt über beide Orte. Das wäre mein Themenwunsch. Vll. hast du ja ein paar witzige Anekdoten auf Lager, oder es wird ein Post voll mit wunderschönen Bildern beider Orte, oder du beschreibst deine Lieblingsplätze. Ich würde mich jedenfalls drüber freuen.
    LG Maria M.

    AntwortenLöschen