Dienstag, 28. Oktober 2014

Missing: Regenschirmohrstecker.

Es passiert schweineoft, ist eine ziemlich blöde Sache und macht endlos traurig. Zwei Ohrringe kauft man sich, extra damit für jedes Ohr einer da ist - und dann, ja dann - verliert man einen. In meinem Fall diesmal sogar zwei! Alle beide sind weg! Unauffindbar! Meine aller liebsten Ohrringe sind auf und davon und sagen nicht mal ganz leise "piep". Der einzige Trost? Sie sind beieinander, hoffentlich. Und bestimmt nur irgendwo verlegt. Aber viel zu weit weg und viel zu gut versteckt! Vor ungefähr einem Jahr habe ich sie mir bei Madeleine Issing bestellt und seitdem so oft ausgeführt, wie es nur ging. Und jetzt... DAS! Ich schluchze laut und schmeiße wütend Dinge um mich, wenn ich meine kleinen Regenschirme nicht bald wiederfinde!
Ein Trost? Madeleine hat neben den Regenschirmen noch weitere zuckersüße Schmuckstücke für meine Ohren geschickt. Und genau diese verschönern mich jetzt da, wo sonst die Regenschirme abhängen. Sie sind für mich da, bis meine Regenschirme zurückkommen - naja, und dann natürlich auch noch oft, wenn die Regenschirme Pause haben. Und Eichhörnchen, goldene Blätter und Wolken sehen im Herbst schließlich mindestens genau so gut aus, wie Regenschirme. Oder?
 Helft mir! Wie geht ihr da ran? Wie findet ihr die kleinsten Teile der Welt wieder? 
Euch passiert das doch sicherlich auch? Bitte sagt mir, dass ihr eure Ohrringe wiedergefunden habt!
ICH WILL MEINE REGENSCHIRME!!

1 Kommentar:

  1. Ich hab zur Konfirmation früher Perlenohrringe von meiner Mutter geschenkt bekommen und die beinahe täglich getragen. Und plötzlich waren sie weg. EInfach so! Ich habe sie nie wieder gefunden und das macht mich heue noch traurig, weil da ganz viele Erlebnisse hintersteckten. :(

    AntwortenLöschen