Donnerstag, 20. November 2014

Packing.

Es sind nicht einmal mehr zwanzig Tage, bis ich mich mit gepacktem Koffer richtung Österreich aufmachen möchte. Eingepackt wird dann ein Snowboard sein, was mich die Woche über begleiten soll. Surfen geht ja grad nicht, also muss ich ab jetzt mit Brett unter den Füßen durch den Schnee flitzen. Diese Art des Urlaubes gibt jedoch auch ziemlich genaue Angaben an weiterem Gepäck vor. Und diese Angaben verwirren mich. Winterurlaub. Für mich ist das ganz seltsam und ungewohnt. Packen kann ich gut, organisiert und auch klug - eigentlich. Aber jetzt plötzlich muss gar kein Bikini in den Koffer, kein Sonnenschutz und Flip Flops auch nicht. Sprich: der Teil in meinem Gehirn, der sonst so organisiert packen kann, steht auf dem Kopf und spricht hebräisch. Also versuche ich mich langsam an Wintergepäck ranzutasten und schmeiße erst einmal ein Stück in den Koffer, das für mich auch im Winter ein wenig sinnvoll klingt. Eine Sonnenbrille. Meine neue Sonnenbrille, in weiß und blau. Meine wintermäßige Sonnenbrille in wunderschönen Schneefarben. Damit eben dieser nicht zu doll blendet und damit ich irgendwie einen Anfang finde. Und weil Urlaub ohne Sonnenbrille irgendwie nicht Urlaub ist. 
Der Urlaub soll nicht nur sportlich, sondern auch gemütlich werden und neben viel Zeit auf der Piste auch gemütliche Zeit mit den Superfreunden in der Hütte beinhalten. Ich will Schlittschuhlaufen und rodeln gehen. Und da haben wir es wieder.. was brauch ich denn dazu schon wieder? Ich verstricke mich so sehr in euphorische Vorstellungen, was die Tätigkeiten im Urlaub angeht, dass ich keinen klaren Gedanken fassen kann, was ich mitnehmen muss. 
Aber immerhin habe ich eine Sonnenbrille bei. Das beruhigt mich schon mal etwas.
 Sunglasses: Sunglassesshop

1 Kommentar:

  1. haha...wie guuut ich dieses Gefühl nur kenne - und am Ende nehme ich für einen einwöchigen Urlaub mehr als 25 Kilo Klamotten mit. Davon anziehen und brauchen tue ich am Ende vielleicht 1/3... nicht einmal.. immer dasselbe Problem haha!

    Liebe Grüße :)

    http://cookink-food.blogspot.de/

    AntwortenLöschen