Montag, 12. Oktober 2015

Personal: Hello fall.

Ey okay, ich seh's schon wieder ein. Hier passiert viel zu wenig. Und genau dieser Gedanke schwirrt mir seit Wochen im Kopf rum. Aber, und damit hat auch dieser Beitrag zu tun, mein Leben wird seit Wochen von einer unfasslichen Lethargie durchzogen, wie sie hoffentlich nur die kalte Jahreszeit mit sich bringen kann. Wörter wie "aufraffen", "anpacken", oder einfach mal "machen" klingen für mich plötzlich nach einer fremden Sprache. Ich steh offiziell wieder auf einen kompletten Tag in Kuscheldecken, auf kitschige Liebesfilme und - und darum dreht sich dieser Beitrag hier - ruhige Musik, die mit ihren Texten Herzen zerschmettert. Meine Laune verrät mir, dass der Sommer nun tatsächlich vorbei ist und die kalten Jahreszeiten auf uns zu kommen. Und genau deshalb verbringe ich momentan viel Zeit damit, Spaziergänge durch Herbstlaub zu machen (natürlich nur auf dem Weg zur Kuscheldecke in die Bettburg!) und dabei meine nach und nach perfektionierte Herbstplaylist zu hören. Meine Top Lieder für diesen Herbst? Diese hier!


Inside Of Love - Nada Surf

Airplanes - Local Natives

Nothing Like You And I  - The Perishers

Duet - Rachael Yamagata

The Rip Tide - Beirut

My Silver Lining - First Aid Kit 

Perfect Ruin - Kwabs

Go Solo - Tom Rosenthal 

Jimmy - Moriarty

Better Man - Paolo Nutini 

When Your Mind's Made Up - Glen Hansard & Marketa Irglova

Don't Dream It's Over - Crowded House 

Warm Water - Banks 

Reasons To Love You - Meiko 

All I Want - Kodaline

The Greatest - Cat Power 

Landfill - Daughter

Say You Love Me - Jessie Ware 

You Really Got A Hold On Me - She & Him 

Come Pick Me Up - Ryan Adams 

Asleep - The Smiths

After Afterall - William Fitzsimmons

We Might Be Dead By Tomorrow - Soko 

To Build A Home - The Cinemativ Orchestra

Flume - Bon Iver 

I'm Gonna Be (500 Miles) - Sleeping At Last 

In The Hearts Of Men - First Aid Kit 

A Case Of You - James Blake 

Hero - Regina Spektor 

For You - Angus & Julia Stone 

Hold Your Hand - Dum Dum Girls 

Quiet - Rachael Yamagata

So.. Und wer jetzt keine Lust hat, sich durch diese Auflistung von Buchstaben durchzuklicken, kann sich die Liste auch einfach HIER auf Spotify anhören. Zack! 

Ein paar dieser Lieder höre ich schon jahrelang. Die sind für mich schon alte Herbstradition. Und weil ich in diesem Jahr noch keine Herbstbilder gemacht habe, gibt es dazu auch einfach ein altes Herbstraditionsbild, das ebenso schon jahrelang in der Timeline meines Blogs herumlungert. Doppelt Zack!


Kommentare:

  1. Hachja, ich liebe die Herbstzeit auch dafür, dass man einfach den ganzen Tag eingekuschelt auf dem Sofa verbringen kann und keine Ausreden braucht, warum man nicht raus geht. Musik hören, Bücher lesen und warmen Tee trinken gehören für mich auch eindeutig dazu! Die meisten deiner aufgelisteten Liede rkannte ich noch gar nicht und werd mir nachher deine Playlist mal anhören - danke für die Inspirationen, Süße! Ach, und das Foto ist ja mal mehr als traumhaft schön! <3 Ich drück dich!! <3

    AntwortenLöschen
  2. Darf ich dir mal was sagen? Du bist wunderschön *---* <3 Und obwohl ich dich nicht kenne denke ich das du sehr nett bist :-)

    AntwortenLöschen
  3. Darf ich dir malwas sagen? Du bist echt hübsch und obwohl ich dich nicht kenne denke ich mir das du ziemlich nett bist

    AntwortenLöschen