Dienstag, 17. Februar 2015

SORRY.

Hallo ihr. Bevor ich hier jetzt irgendetwas schreibe, muss ich erst einmal etwas loswerden. Es tut mir leid. Wirklich, richtig doll. Ich hab mich viel zu lang rausgezogen und selbst nicht die Zeit dazu gefunden, eure Nachrichten zu beantworten. Ich hol das nach. 
In den letzten Wochen hab ich mich irgendwie selbst verschluckt. Obwohl die Uni für dieses Semester vorbei ist, versetz ich mich momentan in Dauerstress. In guten Dauerstress, mit dem ich mich wohl fühle, aber eben doch Stress. Sobald ich einen ruhigen Tag finde, verbring ich diesen im Bett und versuche, lethargisch wie nie, meine To-Do-Listen abzuhaken, was nicht so recht klappen mag. Das jetzt hier stand aber schon lang drauf und muss jetzt mal. Das bin ich euch schuldig. Und weil das hier nicht nur mir und euch wichtig ist, sondern auch einem Menschen, der mir wiederum persönlich sehr wichtig ist, haben wir da einen Vorschlag für euch. Ich hab sie euch schon oft gezeigt, meine Malena. Sie besitzt den gleichen Kopf wie ich, wird immer für meine Schwester gehalten und hat eine Menge zu sagen. Sie würde euch gefallen. Und genau diese Malena ist bereit, ihre Gedanken zu sammeln und mir hier damit unter die Arme zu greifen. An den Sonntagen würde sie für euch Beiträge aus ihrem Kopf basteln und hochladen. Jetzt sagt mir, fändet ihr das gut? Ich fänd das nämlich ziemlich gut. 

Das heißt nicht, dass ich mich rausziehen möchte, keinesfalls. Ich selbst habe an eben diesem Vormittag auch einige Beiträge zusammengesucht und es warten auch noch Projekte auf euch, die ich noch nicht vorgestellt habe. Aber momentan ist diese Carrie hinter dem Macbook nicht dazu fähig, euch die Fülle an Content zu bieten, die ihr verdient, sondern ziemlich damit beschäftigt Carina zu sein. 

Und deshalb sagt mal jetzt, wollen wir Maleni in unsere Familie aufnehmen?